SIKO

Sechste Audi City wurde gestern in Moskau eröffnet

Audi bringt sein digitales Showroom-Konzept in eine weitere Millionenmetropole: In Moskau eröffnete gestern die weltweit sechste Audi City. In direkter Nähe zum Roten Platz, in der stark frequentierten Shopping Mall Nikol’skaya Plaza, können Besucher auf rund 600 Quadratmetern Fläche das komplette Produktportfolio der Vier Ringe virtuell erleben.

Auf den zwei Etagen der Audi City Moskau finden sich dafür drei raumhohe Powerwalls. Hier können sich Kunden aus mehreren hundert Millionen Auswahlmöglichkeiten ihr individuelles Traumauto konfigurieren. Die Powerwalls ermöglichen dabei eine nahezu realitätsgetreue 1:1-Darstellung des Wunsch-Audi. Selbst kleinste Ausstattungsdetails werden hochauflösend und präzise gezeigt. Für individuelle Beratungsgespräche stehen zwei Customer Private Lounges mit separaten Multitouch-Tables und Multimedia-Wand zur Verfügung.

Neben digitalen Beratungselementen und -suites bietet die Audi City Moskau auch einen Sport Bereich, in dem Besucher in die High-Performance-Welt der Marke eintauchen können. Für entspanntes Verweilen und private Gespräche in stilvoller Atmosphäre ist die Audi City Moskau darüber hinaus auch mit einem VIP-Room ausgestattet.

Bereits 2012 ging die erste Audi City in London ans Netz, weitere Standorte folgten in Peking, Berlin, Istanbul und erst vor wenigen Wochen in Paris. Weltweit entstehen damit Schauräume, die den digitalen Vertrieb mit den Stärken des stationären Handels vereinen. Dabei entwickelt die Marke die Digitaltechnologien der Audi City-Standorte kontinuierlich weiter, um sie sukzessive auch im klassischen Autohaus in den Einsatz zu bringen.

Info: www.audi.de

 

Tags:

Comments are closed.