SIKO

BMW Group ehrt erfolgreiche Unternehmer mit dem Mini Award

Am Abend des 24. Februar feierte die BMW Group bei den Mini Awards 2015 die deutschen Mini Unternehmer. Die Preisverleihung zur Würdigung der erfolgreichsten Händler Deutschlands in zehn verschiedenen Kategorien wurde im „ewerk“ im Herzen Berlins vollzogen.
Sebastian Mackensen, Leiter Mini, Peter van Binsbergen, Leiter Vertrieb Deutschland der BMW Group, sowie Christian Ach, Leiter Mini Deutschland, überreichten den diesjährigen Gewinnern die Mini Awards. Moderatorin Barbara Schöneberger führte durch den Abend. Für die musikalische Untermalung der Preisverleihung sorgte ein Auftritt des deutschen Jazz- und Swing-Stars Roger Cicero.
Mit dem Mini Award ehrt die BMW Group jährlich Händler, die im vergangenen Jahr besondere unternehmerische Leistungen sowie herausragendes Engagement gezeigt haben. Insgesamt zählt die Mini Handelsorganisation in Deutschland 102 Handelspartner. Der Preis wird dabei in zehn Kategorien wie „Kundenzufriedenheit Service“, „Marketingleistung“ oder „John Cooper Works“ sowie in der Gesamtwertung in der Kategorie „Bester Unternehmer“ verliehen.
Darüber hinaus erhielt in diesem Jahr eine Gruppe von drei Unternehmern einen Sonderpreis, den „Sonderpreis Marke“, für die erfolgreiche Umsetzung der Markteinführung des Mini Clubman. Der Award greift die neue Markenausrichtung der Marke Mini auf, welche auch in die Gestaltung der Preisverleihung einging und im März mit der Einführung des Mini Cabrio fortgeführt wird.
„Mit kräftigem Wachstum hat die Mini Handelsorganisation in Deutschland im letzten Jahr abermals gezeigt, wie schlagkräftig sie ist“, sagte Christian Ach, Leiter Mini Deutschland, bei der Verleihung der Mini Awards. „Mit starken Produkten und der neuen Mini Markenstrategie nehmen wir gemeinsam das Jahr 2016 in Angriff.“

Info: www.mini.de

Verleihung des Mini Award in Berlin (Foto: BMW Group)

Comments are closed.