SIKO

Startschuss: Olymp läutete in Hockenheim die DTM-Saison ein

Ein gut gefülltes Auftragsbuch arbeitete Olymp car-detailing am Hockenheimring ab. Am 30. April hat der DTM-Zirkus an der legendären Rennstrecke den Startschuss für den Saisonauftakt gegeben und bis zum 3. Mai spektakulären Motorsport sowie eine ganze Reihe von begleitenden Entertainment-Events nach Baden-Württemberg gebracht. Das Team von Olymp qE bei dem „langen Rennwochenende“ wieder mit dabei und engagierte sich für mehrere Auftraggeber.

Alljährlich lassen im Rahmen der DTM-Serie die Autobauer an der Rennstrecke ihre Muskeln spielen und werfen auf der Jagd nach der Bestzeit ihre neuesten Technologien in den „Ring“. Das haben die Mitarbeiter von Olymp begleitet und dabei Daimler, Audi, BMW, Porsche, Dekra, Meumann & Haller, Hankook, ML Design, DMSB und ITR am Hockenheimring unterstützt.

Dafür war die Olymp-Crew in Motorhomes, Lounges- und VIP-Areas unterwegs, um die temporären Hospitality-Lösungen ihrer Kunden permanent zu pflegen und instand zu halten. Außerdem präparierte das Team des Unternehmens täglich die Rennautos der Kunden für ihren Auftritt und hielt sie mit regelmäßigen Reinigungs- und Veredlungsarbeiten bei dem viel beachteten Sportevent in angemessenem Präsentationszustand.

Olymp ist ein etablierter Partner der Protagonisten der DTM; seit dem Jahr 2000 glänzen die Teams des Unternehmens immer wieder bei den Rennen der populären Tourenwagenserie durch ihre „blitzsaubere“ Auftritte. In diesem Jahr ist das bereits breit angelegte Aufgabenspektrum für den Dienstleister dann auch noch einmal gewachsen: Neben der Arbeit bei den Veranstaltungen rund um das DTM-Rennen zeichnete Olymp auch für die Reinigungsarbeiten beim Audi TT Cup, durchgeführt im Rahmen des DTM Wochenendes in Hockenheim, verantwortlich.

Info: www.Olymp-cd.de

Comments are closed.