SIKO

Toyota präsentiert Brennstoffzellen-Limousine Mirai im Herzen Tokios

Mit dem Mirai will Toyota einen Ausblick auf die Mobilität der Zukunft geben: Im Stadtteil Minato im Herzen Tokios eröffnet der japanische Automobilhersteller passend dazu am 17. April 2015 einen Schauraum, in dem sich neben dem ersten Brennstoffzellenfahrzeug der Marke alles um Wasserstoff als Basis einer nachhaltig mobilen Gesellschaft drehen soll.
Der Schauraum des Mirai ist in eine Wasserstoff-Tankstelle integriert. Ein Fahrzeug wird dort ständig präsentiert, ein weiteres steht für Probefahrten bereit. Mit Videos und anderen Medien werden Besucher über die Antriebstechnik des Mirai und die Vorzüge von Wasserstoff als Energieträger informiert.
Ab Herbst ist die umfangreich ausgestattete Brennstoffzellen-Limousine in Deutschland erhältlich. Angetrieben wird der Mirai von einem 113 kW/154 PS starken Elektromotor. Er bezieht seine Energie aus der Brennstoffzelle, die den Wasserstoff zu Strom umgewandelt.
Info: www.toyota.de

Showroom mit Wasserstoff-Tankstelle für den Mirai (Foto: Toyota)

Comments are closed.