SIKO

Uniplan fährt beim Automobilsalon Genf 2014 mit Bridgestone, Suzuki, Mazda und Volvo vor

Uniplan demonstriert erneut Automotive-Kompetenz und stärkt seine Position in diesem Bereich. Auf dem diesjährigen Internationalen Automobilsalon Genf, der vom 6. bis 16. März 2014 stattfindet, betreut die Agentur für Live Communication Bridgestone, Mazda, Suzuki und Volvo.

Uniplan setzt seit 2009 die europäischen Automobilmessen für Bridgestone, den weltweit größten Hersteller von Reifen, um. Auf dem Autosalon in Genf ist Unniplan erneut für die Realisation der Markenpräsentation, die Hakuhodo konzipiert hat, verantwortlich.

Für Mazda gestaltet Uniplan bereits seit 2008 die Markenauftritte auf europäischen Messen. Seit 2013 ist die Agentur Global Motorshow Partner des japanischen Automobilherstellers. Nachdem das neue Design bereits in Frankfurt, Jakarta, Los Angeles, Tokio und Bangkok zu sehen war, wird es nun auch in Genf umgesetzt.

Auch Suzuki will sich in Genf von seiner besten Seite zeigen und vertraut Uniplan bei der Inszenierung des Markenauftritts. Der japanische Kleinwagen- und Allradspezialist setzt zum neunten Mal auf die Agentur mit Hauptsitz in Köln.

Außerdem realisiert Uniplan die Markenpräsentation von Volvo in Genf. Der schwedische Automobilhersteller präsentiert sich auf dem Internationalen Automobilsalon in Genf auf rund 1.500 qm.

Info: www.uniplan.com

Mazda auf der LA Auto Show (Foto: Uniplan)

Comments are closed.