SIKO

RTT entwickelte neuen Online-Fahrzeugkonfigurator für Audi

RTT, ein führender Anbieter von 3D-Visualisierungslösungen mit Sitz in München, hat den Inhalt des neuen Online-Fahrzeugkonfigurators für Audi of America und Audi AG online gestaltet. Das jüngste Produkt einer Reihe von gemeinschaftlichen Projekten zwischen RTT und Audi bietet Anwendern ein noch nie dagewesenes Maß an Detailtreue sowie Realismus und macht so die Produktinteraktion eindrucksvoller und emotionaler, als man es von herkömmlichen Web-Konfiguratoren gewohnt ist. Kurz nach dem erfolgreichen Start in den USA fand auch die komplette Markteinführung in Deutschland statt.

Mit ihrem neuen Fahrzeugkonfigurator wollten sich die Audi AG und Audi of America von der für Konfiguratoren üblichen Präsentation der Fahrzeugvorder- und -rückseiten absetzen und ihren Anwendern ein dynamisches Tool liefern, bei dem die Produktinteraktion von Emotionen geleitet wird.

Über einen Zeitraum von zehn Monaten arbeitete RTT eng mit den Werbeagenturen AKQA und Razorfish zusammen, um für jedes Modell mehr als 1.000 Layer zu produzieren – alle in RTT DeltaGen gerendert – und somit hochwertiges Bildmaterial für das gesamte amerikanische und deutsche Fahrzeugsortiment einschließlich der dazugehörigen technischen Spezifikationen zu realisieren. Damit dieser Inhalt hervorsticht, nahm RTT die fachliche Kompetenz eines erfahrenden Fahrzeugfotografen in Anspruch. So gelangen ultra-realistische Inszenierungen mit dynamischen Aufnahmewinkeln, naturgetreue Lichteffekte und immenser Detailreichtum. Dies ist insbesondere bei den Scheinwerfern und sogar an den Bremsen erkennbar, welche im Konfigurationsprozess verändert werden können. Aber das vorausschauende Denken hört hier noch nicht auf: Der gesamte Inhalt wurde in 4K-Auflösung entwickelt, wodurch er sich für verschiedene Anwendungsfälle eignet und für jedes Gerät nutzbar ist.

„Da die Bilder im Zentrum des minimalistischen Bildschirmaufbaus stehen würden, war uns klar, dass wir diese besonders eindrucksvoll inszenieren mussten. Auf Basis eines Katalogs von Fahrzeugen für Verkaufsstellen, den wir zuvor für die innovativen Audi City Showrooms entwickelt hatten, wollten wir Bilder erschaffen, welche die markanten, augeklügelten Eigenschaften der Audi-Angebotspalette vermitteln“, erklärt Susann Brock, Head of Project Management, Content Production bei RTT.

Oliver Kihn, Projektmanager bei der Audi AG, betont „Wir wussten, dass RTT als langjähriger Lieferant von Inhalten für Audi – einschließlich der Arbeiten für Audi City – der richtige Partner ist, um diesen Innovationsgeist auf unser Web-Konfigurationstool zu übertragen. Wenn man das Endergebnis betrachtet, so ist man auf Anhieb von der visuellen Qualität und der Liebe zum Detail beeindruckt. Es ist fast so, als wäre man in einem Showroom und die Fahrzeuge würden direkt vor einem stehen.“

Info: www.rtt.ag

Comments are closed.