SIKO

Roost ermöglicht Push-Benachrichtigungen für Websites

Notice Software gibt die Einführung der Beta-Version seines digitalen Marketingprodukts Roost bekannt. Damit sind mobile Websites in der Lage, Besucher mit Push-Benachrichtigungen gezielt anzusprechen. Roost unterstützt Android- und iOS-Browser sowie Push-Nachrichten in Safari (Push-Lösung für Mavericks Desktops). Roost ist somit eine Push-Benachrichtigungslösung für alle mobilen Websites, die uneingeschränkte Unterstützung für OS X Mavericks bietet. Roost ist mit einem analytischen Dashboard ausgestattet, das die Nutzerbindung entlang einer Reihe von Kennzahlen misst.

Das in Nordamerika entwickelte Roost ist mittlerweile in 17 Sprachen für Endnutzer in 69 Ländern erhältlich. Roost konnte sich umgehend eine internationale Präsenz sichern, da das Produkt für Unternehmen in Europa, Australien und im Nahen Osten eine kostengünstige Alternative zu kostspieligen SMS bietet. Die deutsche Vertretung für Roost befindet sich in Hamburg.

„Wir freuen uns, Unternehmen mit vorrangiger Ausrichtung auf eine robuste, mobile Internetpräsenz anstelle einer Standalone-Applikation die Bindungspotenziale von Push-Nachrichten zu bieten“, so Burton Miller, CEO von Notice Software.

Roost ist für alle mobilen Websites konzipiert, wobei der Fokus auf Blogs und E-Commerce-Sites liegt. Hierzu Miller: „Wir gehen davon aus, dass sich Roost in den kommenden Monaten als leistungsstarkes Instrument für die E-Commerce-Aktivitäten von kleinen bis mittleren Unternehmen etablieren wird. Unser Plan sieht die Integration mit bewährten E-Commerce-Plattformen vor, um den Versand von Push-Nachrichten für diese Unternehmen so unkompliziert wie möglich zu gestalten.“

Info: www.roost.me

Tags:

Comments are closed.