SIKO

Tilda Swinton fährt Skoda beim Filmfest Hamburg

Als Fahrzeugpartner steht Skoda Auto Deutschland dem Filmfest Hamburg seit 13 Jahren zur Seite und ist auch in diesem Jahr mit exklusiven VIP-Shuttles vor Ort – unter anderem für die schottische Schauspielerin Tilda Swinton. Sie bekommt in Hamburg den Douglas-Sirk-Preis, die renommierteste Auszeichnung des Filmfests. Skoda Fahrer erhalten beim Filmfest gegen Vorlage ihres Skoda Fahrzeugschlüssels freien Eintritt.

Das Filmfest Hamburg präsentiert seit vielen Jahren die ersten Produktionen junger deutscher und internationaler Filmemacher ebenso wie die Filme großer Regisseure. In diesem Jahr findet das Filmfest vom 26. September bis zum 5. Oktober statt. Während der zehn Festivaltage werden in sechs verschiedenen Kinos zehntausende Besucher erwartet. Das diesjährige Filmfest Hamburg hat Festivalleiter Albert Wiederspiel unter das Motto „Exil“ gestellt. Die Auseinandersetzung mit der Thematik zieht sich durch das gesamte Programm.

Skoda Auto Deutschland engagiert sich seit vielen Jahren für kulturelle Projekte, vor allem in den Bereichen Film, Jazz und bildende Kunst.

Info: www.skoda-kultur.de

Comments are closed.