SIKO

Event Pad Deutschland ist in Düsseldorf an den Start gegangen

„Eine neue Dimension der Interaktivität“ verspricht der Dienstleister Event Pad, der in Deutschland neu gestartet ist und damit in Düsseldorf, New York und London mit Niederlassungen vertreten ist. Die Zentrale befindet sich in Manchester, Großbritannien.

Das Unternehmen stellt für interaktive Anwendungen im Rahmen von Veranstaltungen iPads, Event-Software und Betreuungsleistungen für bis zu 1.000 Gäste bereit. Alle Teilnehmer einer Veranstaltung können mit ihren „Event Pads“ über ein separat eingerichtetes W-Lan-Netz verbunden werden. Fragen während einer Präsentation, Live-Umfragen, Abstimmungen, Nachrichtenaustausch und Abruf aller Informationen lassen sich so realisieren. Daten werden außerdem in Echtzeit erfasst, statistisch aufbereitet und generieren Mehrwert für einen Veranstalter.

Das System kam bereits beispielsweise bei Veranstaltungen von Bridgestone, Sodexo und The Daily Telegraph zum Einsatz. 2012 wurden die Angebote des Unternehmens nach eigenen Angaben bei mehr als 400 Live-Veranstaltungen mit über 60.000 Gästen genutzt.

Info: www.eventpad.de

Comments are closed.