SIKO

Design Miami/Basel: Szenograf Tim John präsentiert Audi quattro im Scherenschnittstil

Audi präsentiert auf der Design Miami/Basel vom 11. bis 16. Juni die Installation „Home of quattro“ von Tim John. Der Szenograf gestaltet hier Meilensteine der quattro Geschichte im Scherenschnittstil. Im Mittelpunkt der Inszenierung stehen zwei außergewöhnliche Audi-Modelle: der neue Audi RS6 Avant, der im März auf dem Internationalen Auto Salon in Genf Premiere feierte, und der legendäre Audi Sport quattro von 1984.
Der legendäre Werbespot, in dem ein Audi 100 CS quattro die Skischanze im finnischen Kaipola hinauffährt, Walter Röhrls spektakulärer Sieg beim Bergrennen am Pikes Peak und der fünfmillionste Audi mit quattro Antrieb – dies sind nur einige Beispiele aus der bewegten Geschichte von quattro, die Tim John interpretiert. Luca de Meo, Audi Vertriebsvorstand: „Die Installation von Tim John zeigt die Emotionen, die unsere Kunden mit quattro verbinden.“
Audi ist seit 2006 exklusiver Automobilpartner der Design Miami/Basel. Das Unternehmen fühlt sich dem Design und der Technologie gleichermaßen verpflichtet und demonstriert dies in gemeinsamen Projekten mit internationalen Designern und Architekten wie Moritz Waldemeyer, Mirko Borsche, Bjarke Ingels sowie Clemens Weisshaar und Reed Kram. In diesem Jahr arbeitet Audi mit dem Szenografen Tim John aus Hamburg zusammen. In seinem Atelier kreiert er in Zusammenarbeit mit Grafikern, Illustratoren und Designern interaktive Exponate, stille Objekte für Dekorationen und Sets oder auch komplette Rauminstallationen. Sie entstehen mit Liebe zum Detail, leben von Humor und Leichtigkeit und sind durch handwerkliche Leidenschaft geprägt.
Die Design Miami/Basel findet vom 11. bis 16. Juni parallel zur Kunstmesse Art Basel statt und ist das wichtigste Forum für das Sammeln von Design-Klassikern und zeitgenössischem Avantgarde-Design.
Info: www.audi.de

quattro im Scherenschnitt (Foto: Audi)

Tags: ,

Comments are closed.