SIKO

Tennis-Star Maria Sharapova wird Markenbotschafterin bei Porsche

Tennis-Superstar Maria Sharapova hat eine Zusatzaufgabe übernommen: Als Markenbotschafterin der Porsche AG repräsentiert die 26-jährige Weltklassespielerin ab sofort den Sportwagenhersteller. Die Zusammenarbeit im Rahmen einer globalen Kommunikationskampagne ist auf drei Jahre angelegt. Mit den Fahrzeugen aus Zuffenhausen ist die Sportlerin bereits vertraut: Als Siegerin des Porsche Tennis Grand Prix gewann Sharapova vor einem Jahr in Stuttgart – neben dem Preisgeld – ein weißes 911 Carrera S Cabriolet.

Die in den USA lebende Russin feierte im Damentennis bereits Siege bei allen vier Grand-Slam-Turnieren und konnte sich insgesamt 21 Wochen lang als Nummer 1 der Weltrangliste behaupten. „Maria Sharapova ist eine Ausnahmesportlerin. Sie verbindet sportliche Höchstleistung mit Eleganz und Dynamik. Genau diese Eigenschaften sind in unseren Sportwagen vereint“, sagte Matthias Müller, Vorstandsvorsitzender der Porsche AG bei der Vorstellung der Partnerschaft. Er betonte, sein Unternehmen habe es sich nicht leicht gemacht, eine wirklich passende Persönlichkeit als Botschafterin zu finden. „Maria Sharapova ist eine Idealbesetzung. Ihr Profil und ihre Ausstrahlung passen perfekt zu Porsche. Außerdem genießt sie weltweit ein hohes Ansehen und ein hervorragendes Renommée.“

Für Porsche ist die Wahl von Maria Sharapova zur Markenbotschafterin ein zusätzliches Bekenntnis zu einem langfristigen Tennis-Engagement. Das Unternehmen unterstützt die deutsche Damen-Nationalmannschaft, die im Fed Cup als Porsche Team Deutschland am Start ist, sowie das Porsche Talentteam Deutschland, in dem ambitionierte Nachwuchsspielerinnen gefördert werden. „An diesen Aktivitäten werden wir konsequent festhalten. Und mit Maria Sharapova wollen wir unser Engagement im Damentennis jetzt weltweit ausbauen“, so Müller.

Info: www.porsche.de

Porsche Chef Matthias Müller und Maria Sharapova bei der Vertragsunterzeichnung (Foto: Porsche)

Comments are closed.