SIKO

Agentur zerotwonine realisiert Partnermanagement der BMW i Born Electric Tour

BMW i steht für einen ganzheitlich nachhaltigen Ansatz der Mobilität von morgen – die Elektromobilität. Das neue Verständnis von „Premium“, das sich stark über Nachhaltigkeit definiert, steht auch im Fokus der BMW i Born Electric Tour, die seit Juni 2012 auf Tour ist. Die Besucher können die neue Submarke BMW i und ihre Konzeptfahrzeuge, den BMW i3 und den BMW i8, live erleben und mehr über die zukünftigen Mobilitätsdienstleistungen von BMW i erfahren. Die BMW i Born Electric Tour macht in sieben Metropolen Station: Rom, Düsseldorf, Tokio, New York, London, Paris und Shanghai.
Die Experiential Marketing Agentur zerotwonine verantwortet im Rahmen der Tour den Bereich BMW i Lifestyle. zerotwonine selektiert lokale „Good Goods“ Partner aus den Bereichen Design, Mode, Architektur, Ideen und urbane Entwicklung, die für Nachhaltigkeit stehen.
Nach dem Tourauftakt in Rom hat zerotwonine für den Event in Düsseldorf Maximilian Wiedemann als Künstler gewonnen, der den Aspekt der Nachhaltigkeit aufgreift. Sein eigens für BMW i gestaltetes Kunstwerk Sustain! hat Aufsehen erregt und eine neue Perspektive auf eine „better moving world“ gezeigt. Nicht nur sein Werk begeisterte die Gäste, sondern auch die exklusiven Partner: Die „Healing Hotels of the World“, die Firma „Langbrett“ mit ihren Skate- und Longboards, die Lichtobjekte des Labels „Herrwolke“, die Möbel von „ett la benn“ sowie die Accessoires von „Hey-Sign“ bewiesen, dass Nachhaltigkeit auch modern interpretiert werden kann.
Zuletzt war die BMW i Born Electric Tour in New York City zu Gast. Dafür kreierten die Designer von „Red Paper Heart“ ein interaktives Kunstwerk namens „Pulse“. Der Herzschlag des Besuchers wurde mit Hilfe der Technik auf eine Projektion übertragen. Als Good Goods Partner wirkten die Möbeldesignerin Danielle Trofe Design, die Schmuck- und Möbeldesignerin Vanessa Chew, die Fashionmarke The Sway, die Hifi-Marke EOps und der Ventilatorenproduzent Big Ass Fans mit. Der Event in New York City begeisterte nicht nur prominente Gäste wie Uma Thurman, Foursquare Gründer Dennis Crowley und Pete Cashmore von Mashable, sondern auch die versammelte Kreativ-und Medienszene.
Xavier Sarras, CEO von zerotwonine: „Wir sind stolz, an der kreativen Markeninszenierung der BMW i Elektrofahrzeuge mitwirken zu dürfen. Die Inszenierungsthemen Premium, Nachhaltigkeit und Kreativität passen perfekt zu der visionären Marke.“
Info: www.zerotwonine.com

BMW i8 (Foto: zerotwonine)

Comments are closed.