SIKO

Mindjet brachte MindManager 2012 auf den Markt

Mindjet hat Mindjet MindManager 2012 Professional für Windows vorgestellt. Die neue Version verfügt über verschiedene Weiterentwicklungen im Vergleich zum Vorgänger und ermöglicht  die gleichzeitige Bearbeitung von MindManager Maps durch mehrere Personen. Gäste, die von einem MindManager 2012 Anwender zur Mitarbeit an einer Map eingeladen werden, können jederzeit über einen Browser darauf zugreifen, ohne dass Mehrkosten entstehen.

Mit dem neuen Tool haben User erstmals die Möglichkeit, ihre Daten über eine Schnittstelle direkt in Microsoft SharePoint zu speichern. Mit dem benutzerfreundlichen Assistenten können sie außerdem konsolidierte Maps für Aufgaben, Dokumente, Themen und Kalenderelemente, Bilder oder auch individuelle Listen site-übergreifend erstellen. Das früher als Power Markers bekannte Add-on wurde vollständig integriert. Dadurch wird das Navigieren in komplexen Maps leichter.

Zur Einführung des MindManager 2012 werden die iPhone- und iPad-Applikationen kostenfrei zur Verfügung gestellt. Weiterhin beinhaltet MindManager 2012 mit Mindjet Connect einen cloud-basierten Service, der es erlaubt, auf MindManager Maps mit beliebigen Clients (PC, Web, Mobile Devices) zuzugreifen.

Info: www.mindjet.de

Comments are closed.