VOSS

lunatX liefert Spezialeffekte für Wassershows in der Autostadt

Die Autostadt in Wolfsburg hat im Juli seinen Besuchern erneut die europaweit größte Wassershow präsentiert. Unter dem diesjährigen Motto „Traumrouten des Nordens“ zeigte die Erlebniswelt bis zum 31. Juli jeweils täglich vier Shows, wobei die Hauptshow gegen 22 Uhr nach Sonnenuntergang aufgeführt wurde. lunatX lieferte den technischen Unterbau für das Effektgewitter in den Vorführungen.

So verbauten die Techniker der Effektspezialisten eigens entwickelte 80 X-FlameLiquide C.1 Systeme, wovon sich 40 sogenannte X-Swivels, axial bewegbare Flammenköpfe, durch ihre Feinmotorik insbesondere für die Nutzung in langsamen Musikstücken eignen und zum Einsatz kamen. Zusätzlich sind sechs sogenannte X-Giantflames verbaut worden. Alle Flammeneffekte wurden musiksynchron gezündet.

Im Bereich der Wassereffekte hat lunatX zwei X-Air-Shots, die Geysire simulieren, speziell für die Show in der Autostadt entwickelt und selber gefertigt. Die X-Air-Shots sind DMX-gesteuert und werfen mit einem Schlag 500 Liter Wasser bis zu 15 Meter in die Höhe. X-Air-Shots wirken somit sowohl als visueller als auch als akustischer Effekt.

In der letzen Show-Woche kamen des weiteren Pyroeffekte zum Einsatz, die mittels verschlüsseltem Datenfunk wireless zum Timecode gezündet wurden. Zudem sind 18 kleinere Geysireffekte eingebaut worden, die je rund 100 Liter Wasser in die Luft schleuderten. Die von lunatX entwickelte Technik machte es möglich, dass trotz der Wassermassen, die durch die am Tage aufgeführten Wassershows auf die im Wasser verbauten Effektgeräte prallten, die eingesetzten Pyroeffekte am Abend absolut fehlerfrei zündeten.

Die Länge der Shows betrug in den ersten drei Wochen circa 30 bis 35 Minuten, die Vorführungen in der vierten und letzten Woche dauerten rund 40 Minuten. Verantwortlich für das Showdesign zeichnete Geschäftsführer Frank Lohse. Der Einbau der Spezialeffekte wurde von sechs Technikern in 16 Nachtschichten realisiert.

Info: www.lunatx.de

Comments are closed.