SIKO

RTT beim WorldMediaFestival 2011 zweifach ausgezeichnet

Das Münchner Technologieunternehmen RTT wurde bei der diesjährigen Preisverleihung des WorldMediaFestival in Hamburg für seine CGI Filmproduktion des Konzeptfahrzeugs „Mazda Shinari“ mit zwei Preisen geehrt. Das von RTT Japan umgesetzte Projekt gewann hier nicht nur den „intermedia-globe GOLD award“ in der Sparte „Computeranimation“, sondern darüber hinaus auch den „intermedia-globe GRAND award“ als höchste Auszeichnung der Hauptkategorie. Mehr als 550 Wettbewerbsbeiträge aus über 30 Ländern gingen dieses Mal ins Rennen. Neben kreativem und technischem Können legte die unabhängige Fachjury aus Europa und Übersee besonders viel Wert auf eine ansprechende Zielgruppenansprache.

Die Designstudie „Mazda Shinari“ ist der Ausdruck des neuen Mazda Designthemas „Kodo – Soul of Motion“. Im Pitch setzte sich das Produktionsteam von RTT Japan gegen vier Wettbewerber durch und erstellte innerhalb weniger Wochen einen Produktfilm. Das besondere an diesem Kundenprojekt war, dass Planung, Konzeption, Produktion, Schnitt und Sound von Anfang an komplett in den Händen von RTT Japan lag. Die Softwaresuite RTT DeltaGen trug hier erheblich zur Umsetzung bei: durch geschickten Einsatz von Kameraperspektiven, Licht-/Color Grading, Soundeffekten und Stilmitteln entstand ein stylischer Film, der eine Marken- und zielgruppengerechte Produktpräsentation gewährleistet.

Info: www.rtt.ag

Tags: , ,

Comments are closed.