SIKO

Manuelle Datenerfassung mit Scriby auf dem iPhone

Spectos veröffentlichte mit „Scriby“ die erste Service-Applikation zur manuellen Datenerfassung für das iPhone. Die erste Version ermöglicht die Digitalisierung von Visitenkarten, Fließtext und Layout-Dokumenten. Scriby sagt damit allen „Scanner-Apps“, die mit herkömmlicher automatischer Texterfassung (OCR) arbeiten, den Kampf an.

Scriby für iPhone ist ein mobiler Service für die manuelle Digitalisierung von Dokumenten aller Art. Mit Scriby lassen sich Fotos und Scans schnell und einfach in les- und bearbeitbare Standard-Dateiformate umwandeln. Die Word, Excel, PowerPoint oder Visitenkarten-Formate können sofort in das Dateisystem integriert und direkt weiterverarbeitet werden. Darüber hinaus können die Dokumente mobil von unterwegs jederzeit gesendet und empfangen werden.

Im Gegensatz zu automatischen Texterkennungslösungen (OCR) soll Scriby einen hohen Qualitätsstandard in der Erkennung und bei der Wiedergabe der Dokumentinhalte bieten. Insbesondere Handschrifterkennung, Satzlayout und die Nachbildung von Grafikelementen sollen die Stärken von Scriby sein.

Nach dem Download der Applikation über den App-Store muss einmalig die E-Mailadresse hinterlegt werden, an die die erfassten Dokumente zugestellt werden sollen. Zur Digitalisierung bestimmt der User die Dokumentvorlage (Visitenkarte, Fließtext oder Text mit Layout) und das Wunschformat (vcf, rtf, doc, ppt). Danach wählt er ein oder mehrere Bilder aus seinem Speicher oder erstellt direkt mit seinem iPhone ein oder mehrere Digitalfotos. Die Gesamtseitenanzahl sowie der Preis werden in einer Übersicht dargestellt. Nach dem Absenden wird der Auftrag direkt über das iPhone an professionelle Erfasser bei Spectos übermittelt. Im Anschluss an die Datenerfassung stellt Spectos das Dokument per E-Mail an den Auftraggeber zu. Der gesamte Prozess dauert in der Regel weniger als eine Stunde. Alternativ besteht die Möglichkeit, den Auftrag über einen Link in der E-Mail im Scriby-Webportal abzurufen. Eine Registrierung ist dazu nicht nötig.

Der Scriby Service ist kostenpflichtig. Jede Dokumentvorlage besitzt einen festen Basistarif entsprechend dem Leistungsumfang. Die Preise für die Digitalisierung betragen 0,79 € für eine Visitenkarte, 1,59 € für eine Seite Fließtext und 4,99 € für ein Dokument mit Layout-Elementen. Die Bezahlung erfolgt über In-App-Käufe.

Info: www.scriby.net

Comments are closed.