SIKO

Seat Deutschland setzt auf Dialog bei Facebook

Seat Deutschland hat auf Facebook ein eigenes Profil startet. Ergänzt wird die Präsenz auf der Microblogging-Plattform Twitter und einem Brand-Channel auf YouTube. Präsentiert werden neben Informationen über das Unternehmen, seine Modelle und Dienstleistungen auch Ideen, Visionen sowie Tipps. Ziel ist ein thematisch breit angelegter Austausch, der weit über eine herkömmliche Produktpräsentation hinausgeht: Dazu zählen auch aktuelle Events und Aktionen rund um Sport- und Musik-Veranstaltungen, bei denen Seat als Sponsor tätig ist.

Seat setzt die Facebook-Seite ein, um mit Interessenten direkt in Kontakt zu treten und deren Feedback für die eigenen Aktivitäten zu erhalten. Dieser enge User-Dialog ist Teil einer Markenkommunikation, die auch für Anregungen und Kritik aufgeschlossen ist. „In sozialen Netzwerken zählt offener Dialog und Ehrlichkeit“, weiß Rainer Koch, Leiter Marketing.

Info: www.seat.de

Comments are closed.