SIKO

Lightcompany mit smart urban stage unterwegs in Deutschland und Europa

Die Automobilmarke smart lädt unter dem Motto „Die Stadt steckt voller Ideen“ Interessierte, Visionäre und Vordenker dazu ein, den neuen smart for two electric drive kennen zu lernen. In insgesamt sechs europäischen Metropolen wird dafür eine temporäre Ausstellungs-Plattform – an markanten Plätzen mitten im Geschehen – aufgebaut. Gezeigt werden neben Innovationen aus dem Bereich zukunftsweisender Transportmittel auch zehn Projekte zum Thema urbanes Leben aus Gesellschaft,  Architektur, Design, Medien und Wissenschaft. Marc Langenbrinck, Managing Director smart brand and Head of Sales & Marketing: „Mit der smart urban stage bringen wir Vordenker aus relevanten Bereichen zusammen und thematisieren gemeinsam mit ihnen Visionen städtischen Lebens“.

Der Auftakt zur smart urban stage Tour erfolgte in Berlin, danach stand Rom auf dem Tourneeplan. Noch bis zum 12.9.2010 ist Zürich die nächste Station, ehe es dann nach Paris, Madrid und London geht.

Das Projekt urban stage soll als zukunftsweisendes Konzept verstanden werden. Die Ausstellungsplattform ist eine Mischung aus standfester Metallkonstruktion und mobiler, aufblasbarer Außenhaut. Die trussco Planungsgesellschaft, die für die Konzeption der urban stage verantwortlich zeichnet, legte bei der technischen Ausstattung großen Wert auf Energieeffizienz. Lightcompany aus Neuss begleitet die gesamte urban stage Tour durch Europa als ausführendes Unternehmen für die Medientechnik und hat dabei überwiegend auf LEDs für die Beleuchtung gesetzt. Dabei kommen sowohl kopfbewegte LED Scheinwerfer als auch LED-Stripsysteme zur Beleuchtung der Außenhaut zum Einsatz.

Info: www.lightcompany.de

smart urban stage (Foto: Lightcompany)

Comments are closed.