SIKO

munich one inszeniert Motorradfestival

munich one zeichnete erneut für die Inszenierung der BMW Motorrad Days vom 3. bis 5. Juli 2009 verantwortlich. Nach gut einem Jahr der Vorbereitung verwandelten die Münchner Eventspezialisten in 21 Tagen das 250.000 Quadratmeter große Areal auf dem Hausberg-Parkplatz zur Location des traditionellen Events. Gemeinsam mit zahlreichen Mitarbeitern der Marktgemeinde Garmisch-Partenkirchen wurden unter anderem 1.000 Kubikmeter Sand, Erde und Steine für eine Offroad-Strecke aufgeschüttet, ein Campingareal mit circa 15.000 Quadratmetern hergestellt und eine 7.000 Quadratmeter große Fläche für die 85 motorradspezifischen Ausstellerzelte aufbereitet. Konzeptionell und programmatisch baute munich one auf die Veranstaltung der vergangenen Jahre auf und bot den internationalen Motorrad Fans einen Mischung aus Unterhaltung und Information.

Ein Highlight war das Team BMW Motorrad Motorsport, das seit diesem Jahr mit der Rennversion der S 1000 RR in der Superbike-Weltmeisterschaft erfolgreich an den Start geht. Es präsentierte seine beiden Stars, die Werksfahrer Troy Corser (Australien) und Ruben Xaus (Spanien), bei Autogrammstunden und Fototerminen hautnah. Gleichzeitig feierte die Serienversion der S 1000 RR bei den BMW Motorrad Days ihre Premiere und wurde erstmals der breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Spektakuläres garantierte auch in diesem Jahr die Freestyle-Show von Chris Pfeiffer. Mit Stunts auf seiner BMW F 800 R und Trickkombinationen mit der BMW G 450 X unterhielt der dreifache Indoor- Streetbike-Freestyle-Weltmeister die Zuschauer. Auf dem so genannten x-track sorgten die besten Endurofahrer der Welt wie Andreas Lettenbichler und Juha Salminen für motorsportliche Offroad-Highlights bei den Zuschauern.

Wie sich die aktuellen BMW-Motorräder auf der Straße verhalten, testeten interessierte Besucher auf Probefahrten durch das Werdenfelser Voralpenland. In einer Länge von vier km bahnten sich am zweiten Tag der Veranstaltung unzählige Teilnehmer beim großen r+h Motorrad-Korso ihren 110 km langen Weg durch die Landschaft der Zugspitzregion. Erstmals wurde zusätzlich eine Motorradbörse auf einem eigens zur Verfügung gestellten Verkaufsplatz veranstaltet.

Info: www.munich-one.com

Comments are closed.