SIKO

Actros Launch Event auf Sardinien

Actros Launch-Event (Foto: elevento)

Actros Launch-Event (Foto: el evento)

Seit fünf Jahren für Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge tätig, stand el evento im vergangenen Jahr vor der Herausforderung, einen südeuropäischen Veranstaltungsort zu finden, der es den circa 6.000 Mercedes-Benz Vertriebsmanagern ermöglichen sollte, „Get in touch“ mit dem neuen Actros zu gehen. Präsentation, Produktschulung und Fahrerprobung sollten nach dem Marktplatz-Prinzip mit kurzen Wegen verbunden sein. Dazu wurde eine Basislocation benötigt, die Übernachtungen, Schulungen, Abendveranstaltungen und Fahrerlebnisse in der näheren Umgebung ermöglichen sollte. Diese Location sollte zudem über internationale Flüge erreichbar sein, über eine nicht öffentlich befahrene Onroad-Strecke und eine anspruchsvolle Offroad-Strecke für insgesamt 30 LKWs verfügen.

Auf der italienischen Insel Sardinien wurde el evento schließlich auf der Suche nach der geeigneten Location für die Mercedes-Benz Großveranstaltung fündig. Das Fortevillage im südlichen Pula mit seiner großen Hotelanlage und seinem Konferenzzentrum stellte die ideale Basislocation dar. Als Onroad-Strecke wurde eigens 40 km Küstenstraße für die Veranstaltung temporär gesperrt, ein Parkplatz gebaut und eine Offroad-Strecke im nahe gelegenen Küstengebirge angelegt. Unter ökonomischen und ökologischen Aspekten gebaut, konnte der Parkplatz später für die Strandgäste und die Offroad-Strecke als Brandschutzschneise genutzt werden.

Bei der Produktpräsentation des neuen Actros waren täglich bis zu 200 Vertriebsmanager aus 52 Nationen anwesend. Weltweit mit Chartermaschinen über den Air Broker Pro Sky gebucht auf die Mittelmeerinsel nach Cagliari geflogen, brachte ein Bus-Shuttle die Teilnehmer ins Fortevillage. Nach dem Willkommens-Plenum fand unter Pinien und Palmen die Abendveranstaltung statt. Highlight des Abends war die Präsentation des neuen Actros, der untermalt von einer audiovisuellen Inszenierung, der Vertriebswelt enthüllt und erstmalig präsentiert wurde. Am kommenden Tag boten drei verschiedene Stationen den Gästen wichtige Hintergrund- und Detailinformationen. An den praktischen Stationen des Marktplatzes konnten die Mitarbeiter eines der dreißig Fahrzeuge onroad selbst testen. In der Offroad-Station wurde die Geländegängigkeit und das Fahrgefühl von Baufahrzeugen vermittelt. Nach einem abschließenden Plenum ging es zum Flughafen zurück. Und der Bus-Shuttle brachte die neuen Gäste zur Hotelanlage.

Für el evento stellte das Produkt Launch, in das das deutsche Truck`n Training integriert wurde, das bisher größte Eventprojekt dar. Für die europaweite Locationrecherche, Idee und Konzeption, Organisation und die Umsetzung der Veranstaltung waren bis zu 30 Mitarbeiter in und außerhalb der Eventagentur zuständig. Selbst die Veranstaltungsdrucksachen, sowie die gesamte Eventinfrastruktur wurde von el evento übernommen.

Actros Launch-Event (Foto: elevento)

Actros Launch-Event (Foto: elevento)

Info: www.elevento.de

Comments are closed.