VOSS

BrandEx Award 2022 heute im Live-Stream aus dem Aventem Studio

Heute findet die diesjährige Verleihung des BrandEx Award als Hybrid-Event im Aventem Studio in Hilden statt – ohne Live-Publikum, aber mit den Preisträgern. Die Registrierung für die kostenfreie Teilnahme an der Veranstaltung per Live-Stream ist noch möglic.

Eingereicht wurden bei dem international angelegten Wettbewerb 65 Projekte, wovon 32 Nominierte einen Award bekommen. Auszeichnungen gibt es für herausragende Projekte der Live-Kommunikation als Gold-, Silber und Bronze-Trophäen in den Kategorien Architecture und Event. In der Nachwuchskategorie Fresh gibt es eine Best-of-Trophäe.

Über den Live-Stream erhalten die Teilnehmer exklusive Einblicke in die Gewinnerprojekte und sind dabei, wenn die Gewinner bekannt gegeben werden. Eingeleitet wird die BrandEx Award Preisverleihung um 18:30 Uhr mit einem musikalischen Act von Deejay Plus. Beginn der offiziellen Preisverleihung ist um 19 Uhr. Moderator Aljoscha Höhn führt gemeinsam mit Desirée Ackermann, der diesjährigen Siegerin im Nawumo Moderationswettbewerb vom BlachReport und dem Studieninstitut für Kommunikation, durch die Veranstaltung.

Unterstützt wird der BrandEx Award 2022 durch Aventem, wolf one, Event Rent, crossover communication, Aljoscha Höhn, music4friends entertainment, Oliver Wachenfeld Fotodesign, Late Night Concepts, Cargo Cart, Erlebnisreich Campus, BHG.Broichcatering sowie dem Verband der Konferenzdolmetscher (VKD) im BDÜ.

(hier geht es zur Anmeldung zum BrandEx Award.

Comments are closed.