VOSS

Peppermint Event eröffnet Studio im Prototyp Museum Hamburg

Peppermint Event hat gemeinsam mit mks Veranstaltungstechnik im Prototyp Automuseum in der Hamburger Hafencity ein weiteres Studio eröffnet. Installiert wurden drei Szenenflächen. Damit kann Peppermint Event in Hannover und Hamburg mehrere Streaming-Studios anbieten (mehr lesen über Prototyp Museum).

Nach der Absageflut für Veranstaltungen Anfang 2020 hatten Peppermint Event und der Technikdienstleister mks umgehend reagiert und das Digitalkonzept Peppermint Streaming entwickelt. Bereits im April wurde der Peppermint Pavillon auf dem Expogelände in Hannover in ein TV-taugliches Streaming-Studio mit vier Bühnen umgebaut. Im Mai fanden die ersten Produktionen statt – zunächst in Hannover und später auch an einem weiteren Standort in Hamburg.

Anfang Januar 2021 kam dann die Location Eilers Classic in Hannover dazu, ebenfalls mit hochwertiger Technik ausgestattet. Sie steht parallel zur Funktion als Eventlocation als Factory Stage für Streamings im Industrial Style zur Verfügung – kürzlich zum Beispiel als Austragungsort für die internationalen Live-Summits und Pressekonferenzen im Rahmen der Automechanika 2021 für ZF Aftermarket. Für diese Veranstaltung fanden in der Vorwoche im Peppermint Pavillon bereits an zwei Tagen umfangreiche Panel Discussions und Workshops statt.

Peppermint Event eröffnet Studio im Prototyp Museum

Prototyp Museum in Hamburg (Foto: Peppermint)

Als technisch-logistische Basis für die Peppermint Produktionen kommt seit Jahresbeginn Connectme zum Einsatz. Connectme stellt alle Anforderungen für hybride und digitale Events auf einer Plattform zur Verfügung. Für diesen technischen Weg entschied sich Peppermint Event, weil keine der verfügbaren Angebote alle Funktionen in einer Applikation bot, was sich Geschäftsführer Volker Tolksdorf für die Durchführung digitaler Events in der Location vorstellte. Connectme 2.0 mit einer Vielzahl neuer Funktionen und Erweiterungen soll demnächst verfügbar sein.

Comments are closed.