Münchens Event Messe Mietmöbel und Designer Leihmöbel

Zukunft des Genfer Automobilsalons bleibt ungewiss

Der Automobilsalon in Genf – Geneva International Motor Show (GIMS) – soll auch im folgenden Jahr nicht stattfinden. Die Mehrheit der Aussteller hat sich in einer Umfrage dagegen ausgesprochen und auf die schwierige Situation im Automobilsegment verwiesen. Darüber hinaus sei nicht sicher, ob die gesundheitliche Situation die Organisation einer Veranstaltung mit mehr als 600.000 Besuchern und 10.000 Journalisten im kommenden Frühjahr erlaubt.

Jetzt wird der Verkauf der GIMS an die Palexpo SA favorisiert. Ziel sei es, eine Lösung zu finden, welche die regelmäßige Organisation eines internationalen Automobilsalons in Genf sicherstellt. Mit dem Kauf der Vermögenswerte würden alle Rechte der Organisation der GIMS auf die Palexpo SA übertragen.

Mehr lesen . . .

Comments are closed.