SIKO
Anmeldung Eventforschung

LPS Event Catering mit Start-Ziel-Sieg für Porsche in Mexiko

LPS Event Catering zeichnete sich vom 25. bis zum 27. Oktober 2019 für die VIP-Hospitality des Porsche Mobil 1 Supercup Finales in Mexiko-City verantwortlich. Der Cup – parallel zur Formel 1 – bot der Dramatik im fahrerischen Grenzbereich eine mitreißende Bühne. Passend dazu brachte LPS die kulinarisch anspruchsvolle Motorsport-Hospitality für über 500 VIP-Gäste an den Start.

So traf im Autódromo Hermanos Rodríguez traditionelles mexikanisches Food auf moderne europäische Küche. Von mexikanischen Gerichten wie Spinat-Quesadilla und Maissalat mit Koriander und Avocado bis hin zum feinen Wiener Kalbsschnitzel mit Wedges wurden die VIP-Gäste verwöhnt.

Das LPS Team inklusive Küche, Service und Logistik musste dafür Höchstleistungen in 2.310 m Höhe erbringen. Das funktionierte auch dank der guten Infrastruktur der „Mutter“ von LPS, der weltweit tätigen Compass Group. „Aus welchem Land wir kommen und welche Sprache wir auch sprechen, in uns brennt dieselbe Leidenschaft für gutes Essen und die Begeisterung unserer Gäste“, resümiert LPS Geschäftsführer Oliver Wendel den Einsatz in Mexiko.

LPS Event Catering gehört zur Food affairs GmbH, 100-prozentige Tochter der Compass Group – dem größten Cateringunternehmen der Welt mit über 500.000 Mitarbeitern. Spezialisiert ist LPS auf nationale und internationale Events. Als Lufthansa Party Service 1966 gegründet, wurde der Premiumeventcaterer in den folgenden Jahrzehnten mehrfach als Eventcaterer des Jahres ausgezeichnet. 2009 wurde LPS Event Catering 100 prozentige Tochter der Compass Group.

Info: www.lps.de

Comments are closed.