SIKO
Anmeldung Eventforschung

Weltpremiere des Porsche Taycan parallel auf drei Kontinenten

Mit einer spektakulären Weltpremiere zeitgleich auf drei Kontinenten hat Porsche am 4. September seinen ersten vollelektrischen Sportwagen vor Publikum präsentiert. „Der Taycan schreibt die Erfolgsstory unserer Marke fort“, so Oliver Blume, Vorstandsvorsitzender der Porsche AG, der die Weltpremiere in Berlin eröffnet hat.

Die Weltpremiere des Porsche Taycan fand simultan in Nordamerika, China und Europa statt. Auf diesen drei Kontinenten befinden sich die wichtigsten Absatzmärkte des neuen Elektro-Sportwagens. Die gewählten Veranstaltungsorte sollen stellvertretend für drei Wege der nachhaltigen Energiewirtschaft stehen: die Niagarafälle an der Grenze zwischen dem US-Bundesstaat New York und der kanadischen Provinz Ontario für die Wasserkraft, der Solarpark in Neuhardenberg bei Berlin für Sonnenenergie und der Windpark auf der Insel Pingtan, rund 150 Kilometer von der chinesischen Stadt Fuzhou in der Provinz Fujian entfernt, für Windkraft.

Das Dreifach-Event wurde per Livestream weltweit übertragen.

Info: www.NewsTV.porsche.com

Tags:

Comments are closed.