Münchens Event Messe Mietmöbel und Designer Leihmöbel

Renault fährt am roten Teppich der Filmfestspiele in Cannes vor

Noch bis 25. Mai 2019 finden die 72. Filmfestspiele in Cannes statt. Renault ist auch in diesem Jahr offizieller Automobilpartner des Events und stellt knapp 300 Fahrzeuge für den Shuttle-Service zur Verfügung. Für die Ankunft der Stars, Jurymitglieder und Gäste am roten Teppich des Festivalpalais sorgen in diesem Jahr die Modelle Renault Espace Initiale Paris und Renault Talisman. Abgerundet wird die Equipe durch eine rein elektrische Flotte mit den Renault Modellen ZOE und Twizy, die entlang der „Promenade de la Croisette” zum Einsatz kommen.

Renault ist zum 36. Jahr in Folge offizieller Automobilpartner der legendären Filmfestspiele an der Côte d’Azur. 1983 chauffierte Renault erstmals die prominenten Gäste des Festivals zu Filmvorführungen, Interviews und bis vor den roten Teppich an der Croisette. Während der zehn Festivaltage wird die Renault Flotte über 20.000 Fahrten absolvieren. Alle Modelle tragen die berühmte goldene Palme von Cannes als offizielle Signatur auf der Flanke.

Im Rahmen der Filmfestspiele, die in diesem Jahr unter dem Vorsitz des Oscar-prämierten mexikanischen Regisseurs Alejandro González Iñarritu stehen, wird auch der neueste Film des Filmemachers Claude Lelouch, „Les plus belles années d’une vie”, gezeigt, in dem die Alpine A110 eine kleine Rolle übernommen hat.

Der Ursprung der engen Verbindung zwischen Renault und der Filmkunst geht auf das Jahr 1898 zurück, in dem die Brüder Auguste und Louis Jean Lumière die ersten Filmstudios unweit der Produktionsstätten von Renault in Billancourt bei Paris eröffneten. Neben den Filmfestspielen von Cannes unterstützt Renault seither immer wieder renommierte Filmfestspiele, beispielsweise in Lyon, Deauville und Alpe d’Huez. Jedes Jahr stellt Renault darüber hinaus 40 Fahrzeuge für etwa 200 Film- und Fernsehproduktionen zur Verfügung.

Info: www.renault.de

www.festival-cannes.com

Comments are closed.