SIKO

Greentech Festival verbindet Konferenz, Award und Formula E

Grüne Mobilität, nachhaltiger Konsum und ein zukunftsfähiger Lebensstil sind seit Jahren in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in der Diskussion. Um den Wandel zu mehr Nachhaltigkeit vorwärtszubringen und dessen Umsetzung in der Lebenswirklichkeit der Menschen voranzutreiben, haben Nico Rosberg, Marco Voigt und Sven Krüger das Greentech Festival gegründet und ins Leben gerufen.

Das Festival Menschen für grüne Technologien begeistern, um den Wandel zu mehr Nachhaltigkeit zu beschleunigen. Unter dem Motto „Celebrate Change“ wollen der ehemalige Formel-1-Weltmeister und die beiden Unternehmer ein internationales Publikum für grüne Technologien gewinnen und mit faszinierenden und inspirierenden Ideen und Exponaten deutlich machen, was schon heute an positivem Wandel möglich ist.

Zur Premiere erwarten die Gründer vom 23. bis zum 25. Mai über 50.000 Gäste und Besucher auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Berlin-Tempelhof. Das facettenreiche Programm des Festivals richtet sich an ein hochkarätiges Fachpublikum, aber auch an die breite Öffentlichkeit.

Als Schirmherr der Veranstaltung konnte Andreas Scheuer (CSU), Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, gewonnen werden. Norwegen, das sich in den Bereichen Mobilität und erneuerbarer Energie konsequent an den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen ausrichtet, ist Partnerland des Festivals.

Die Bandbreite des Festivals reicht von der bislang größten Ausstellung zu grüner Technologie, der Greentech Exhibition enabled by Allianz, über die mit hochkarätigen Sprechern und Vordenkern besetzte Green Leaders Conference bis zur Verleihung der Green Awards (ehemals GreenTec Awards), einer der größten Umweltpreise weltweit.

Neben Vorträgen von Top-Speakern, darunter Byton-CEO Dr. Carsten Breitfeld, Volocopter-CEO Florian Reuter, Lilium-CCO Remo Gerber, Formel E-CEO Alejandro Agag sowie Kronprinz Haakon von Norwegen, sollen in gemeinsamen Sessions ganz konkrete Lösungen für die Beschleunigung eines grünen Wandels und den Einsatz von nachhaltigen Technologien vorgestellt und diskutiert werden.

Partner des Greentech Festivals und zusätzlicher Publikumsmagnet ist die Formel E, die den diesjährigen Hauptstadt E-Prix am Samstag auf dem Gelände des Festivals ausrichtet. Zur Formula E gehört das Allianz Village, das mit vielen weiteren Exponaten grüner Zukunftstechnologie die Ausstellung erweitert und den Besuchern unter anderem die Möglichkeit bietet Autos der Zukunft hautnah zu erleben.

Info: www.greentechfestival.com/#home

Comments are closed.