SIKO

Deutschlandpremiere für Mazda3 auf Kölner Designmesse Blickfang

Warum sollten neue Fahrzeuge nur auf Automobilmessen Premiere feiern, wo ihr großer Auftritt unter den vielen Neuvorstellungen vielleicht nicht in gebührendem Maße auffällt? Mazda will hier andere Wege gehen und dem neuen Mazda3 zur einer Bühne ohne Konkurrenzprodukte verholfen. Die vierte Generation des Kompakten von Mazda feiert darum ihre Deutschlandpremiere auf der Designmesse Blickfang, die im Rahmen der IMM Cologne vom 18. bis zum 20. Januar stattfindet. Platziert wurde der neue Mazda3 zentral in Halle eins auf einem neuen Pop-up-Standkonzept von Mazda.

„Für die Deutschlandpremiere des neuen Mazda3 haben wir uns ganz bewusst für eine Designmesse dieser Art entschieden. Gerade erst haben wir unsere weiterentwickelte Kommunikationsstrategie präsentiert, die mehr denn je das individuelle Erleben der Marke in den Vordergrund stellt. Weg von hektischen, überfüllten Hallen und hin zu einer entspannten Atmosphäre, in der das weiterentwickelte Kodo Design voll zur Geltung kommt“, meint dazu Dino Damiano, Direktor Marketing der Mazda Motors Deutschland.

Zum dritten Mal in Folge findet

Die Designmesse Blickfang findet zum dritten Mal in Folge am Besucher-Wochenende im Rahmen der IMM Cologne statt. Rund einhundert Aussteller präsentieren und verkaufen Möbel, Mode und Schmuck und stehen zu einem persönlichen Austausch bereit. Seit 27 Jahren findet die Blickfang im deutschsprachigen Raum statt und ist in Basel, Bern, Hamburg, Stuttgart, Wien, Zürich und Köln mittlerweile fest etabliert.

Info: www.mazda.de

Tags:

Comments are closed.