Münchens Event Messe Mietmöbel und Designer Leihmöbel

Audi wird Kooperationspartner von weiteren eSport-Teams

Audi hat zwei neue Partnerschaften im Bereich eSport abgeschlossen. Die Premiummarke kooperiert ab sofort mit der eSport-Organisation Fokus Clan und will sich langfristig im professionellen Gaming-Umfeld platzieren. Die Kooperation ist vorerst auf drei Jahre ausgelegt. Gemeinsam mit Media Markt wird Audi ebenfalls Partner des eSport-Teams des FC Ingolstadt 04.

Audi ist seit vielen Jahren Sponsor in traditionellen Sportarten. Mit der neuen Partnerschaft im eSport erweitert Audi sein Sponsoring-Portfolio und will eine enge Verbindung zu Gaming und Entertainment schaffen. Die Marke ergänzt damit seine Kommunikationsstrategie auf der digitalen Ebene. Die seit Jahren stark wachsende Bedeutung des eSports bringt neue Möglichkeiten für die Markenkommunikation mit. Für die Ingolstädter ist diese neue Partnerschaft eine wichtige Erweiterung zu den seit vielen Jahren erfolgreichen Integrationen in Rennsimulationen wie beispielsweise der Computerspielreihe Gran Turismo.

Der Fokus Clan ist ein eSport-Team, das die Fußballsimulation FIFA von EA Sports spielt. Die noch junge Organisation will sich unter der Leitung von Stark eSports, eine der führenden eSports Agenturen in Europa, zum „besten FIFA-Team der Welt“ entwickeln.

Im Rahmen der Partnerschaft, die in Zusammenarbeit mit Stark eSports initiiert wurde, wird Audi unter anderem auf der Teamkleidung sowie in den sozialen Kanälen des Fokus Clan präsent sein. Darüber hinaus sind gemeinsame Aktionen geplant. So stellt die Premiummarke dem eSport-Team unter anderem einen speziell gebrandeten Audi Q7 e-tron mit integrierter Sony Playstation 4 für das erste halbe Jahr für gemeinsame Promotion-Aktivitäten zur Verfügung.

„Mit dem eSport eröffnen sich für uns neue und spannende Möglichkeiten in der Vermarktung. Der eSport ist dynamisch und im Vergleich zu vielen traditionellen Sportarten weitaus flexibler. Das ermöglicht uns, viele Dinge mitzugestalten und aktiv an der Weiterentwicklung mitwirken zu können“, sagt Thomas Glas, Leiter Sportmarketing der Audi AG. „Interessant ist dabei die junge und vor allem digitale und technikversierte Zielgruppe mit einer enormen Reichweite und starker globaler Vernetzung. Das macht ein Engagement im eSport für Audi besonders attraktiv und ergänzt unsere digitale Kommunikationsstrategie optimal.“

Gemeinsam mit Media Markt wird Audi ebenfalls das eSport–Team des FC Ingolstadt 04 unterstützen. Die beiden Profis werden durch Stark eSports gemanagt. Mit Hilfe einer Scouting-Veranstaltung am 9.12. im Audi Sportpark Ingolstadt sollen weitere, lokale Talente gefunden werden, die die Mannschaft ergänzen.

Audi ist kein Neuling im eSport. Die Premiummarke ist Sponsor der Bayern Ballers Gaming (NBA2K), dem eSport-Team des FC Bayern München Basketball. Zudem unterstützte Audi Dänemark bereits den eSport-Clan Astralis im Rahmen einer Produktkampagne.

Info: www.audi.de

Tags: ,

Comments are closed.