SIKO

eventsofa startet mit Eventtalk-Reihe „sofatalk“ in Berlin

Die Location-Plattform eventsofa will im Januar 2018 die Eventtalk-Reihe „sofatalk“ in Berlin starten. „Es gibt viele Talks und Meetups zu Eventthemen, aber keine richten sich direkt an die Revolutionäre der Branche – die Generation „Online“. Endlich wird diese Lücke mit dem sofatalk gefüllt“, sagt Philip Zeim, Event Director bei Triad Berlin.

Ab Januar 2018 findet der sofatalk als monatliches Afterwork-Meetup im Unicorn.Berlin Coworkingspace statt. Jeder sofatalk hat jeweils ein Leitthema, zu dem ein 30-minütiger Vortrag von einem Eventexperten gehalten wird. Anschließend gibt es ein kurzes Interview mit dem Speaker und eine Publikumsdiskussion. Ziel der Veranstaltung ist es, aktuelle und relevante Trends und Themen der Eventbranche aufzugreifen, um neues Know-how zu generieren und innovative Ideen zu schaffen. Dabei treffen sowohl Branchenexperten und -neulinge als auch Location-Anbieter und Dienstleister zusammen und können miteinander in Dialog treten und sich austauschen.

Der erste „sofatalk“ findet am Dienstag ,16. Januar 2018, von 18:30 bis 19:30 Uhr statt. Das Thema des Abends lautet: „Eventhauptstadt Berlin – zu viele Events für zu wenig Publikum?“. Den Talk hält Philip Zeim.

Info: www.meetup.com/de-DE/sofatalk

Comments are closed.