SIKO

Basketballer des FC Bayern besuchten Audi in Ingolstadt

Wenige Tage vor dem Saisonstart haben die Basketballer des FC Bayern München ihren Partner Audi besucht. Die Spieler besichtigten das Werk in Ingolstadt, trafen Fans und Mitarbeiter und nahmen ihre neuen Dienstautos in Empfang. Auch in dieser Saison ist das Team im Audi A4 Avant unterwegs.

Die Basketballer des FC Bayern München schrieben Autogramme für Fans und Mitarbeiter, forderten die Besucher zum Dribbling- und Wurfwettbewerb heraus und posierten für Selfies mit den Besuchern auf der Audi Piazza. Audi und die Bayern gehen in die sechste Saison ihrer Partnerschaft. „Man konnte sehen, wie viel Spaß Spieler und Fans heute hier bei Audi hatten“, sagte Alexander Schuhmacher, Gesamtvertriebsleiter Region Süd der Audi AG. „Der Event zeigt, wie wir die Partnerschaft immer wieder auch abseits des Spielfelds mit Leben füllen. Jetzt wünschen wir der Mannschaft einen gelungenen Start in die neue Spielzeit und eine erfolgreiche Saison.“ Wie im Vorjahr fahren die Basketballer des FC Bayern München Audi A4 Avant. Die Modelle tragen das Logo des Audi Dome auf dem Schweller und die vier Ringe auf den Einstiegsleisten. Damit sind ihre prominenten Besitzer sofort zu erkennen.

Info: www.audi.de

Comments are closed.