SIKO

Toyota will die IAA 2017 mit Promi-Sportlern bereichern

Bei Toyota – Partner von Olympia Team Deutschland und der Paralympischen Mannschaft – soll es auf der IAA in Halle 8 Stand D 19 athletisch zugehen: Wechselnde Promi-Sportler fordern im Team Deutschland Studio vom 16. bis 24. September zum Zweikampf heraus. Das Rahmenprogramm findet täglich von 11 bis 17 Uhr statt.

Die ehemalige Eisschnellläuferin Anni Friesinger-Postma, Ex-Skispringer Sven Hannawald, Tischtennisspieler Timo Boll und der paralympische Weitspringer Markus Rehm sind nur vier der bekannten Spitzensportler, die an den Publikumstagen ins Team Deutschland Studio kommen. Neben einer Show mit einem Quiz geben die Athleten Interviews, verteilen Autogramme und treten in Live-Spielen gegen die Besucher an. Auch Moritz Müller, Profi der Kölner Haie und mehrfacher Nationalspieler, ist mit von der Partie. Bereits seit über 15 Jahren ist Toyota einer der Hauptsponsoren des Eishockeyvereins und stellt Fahrzeuge für Spieler, Trainer, Betreuer und das Management.

Info: www.toyota.de

Comments are closed.