SIKO

Opel präsentiert sich mit der X-Ville auf der IAA 2017 in Frankfurt

Opel will auf der diesjährigen IAA vom 14. bis 24. September mit mehreren Weltpremieren und einem speziellen Messe-Design durchstarten. In Gestalt einer kleinen Opel-Stadt, der X-Ville, soll der Stand zum Erlebnis für die Besucher werden – mit „X‑Corner“-Kletterwand, Insignia Exclusive Studio und vielem mehr.

Zum Event wird auch die #OpelSocialNight, auf der fünf Social-Media-Influencer die Opel-Neuheiten auf der eigens eingerichteten Microsite präsentieren. Und last but not least, ist Opel Partner bei der Aktion „Deutschlands beste Autofahrer“. Das Finale findet zwar erst am 23. Oktober in Berlin statt, die Qualifikationsrunden werden aber bereits auf der IAA in Frankfurt abgehalten. Im Außengelände der Messe können ambitionierte Autofahrer ihr Können in verschiedenen Opel-Modellen unter Beweis stellen. Deutschlands bestem Autofahrer und Deutschlands bester Autofahrerin winkt je ein neuer Opel Crossland X als Hauptgewinn.

„Unsere Weltpremieren, allen voran der Grandland X, Insignia GSi und Insignia Country Tourer sowie unsere weiteren X-Modelle, werden die IAA-Besucher begeistern. So emotional und facettenreich wie unsere Newcomer präsentiert sich auch der Opel-X-Ville-Stand“, lädt Opel-Marketingchefin Tina Müller zur Automobilmesse auf den Opel-Stand ein.

Info: www.opel.de

Comments are closed.