VOSS

Pirelli ging beim Emirates Team New Zealand an Bord

Seit Ende Mai kämpfen sechs Teams beim America`s Cup 2017 in den Gewässern rund um die Bermudas um den Sieg bei dem prestigeträchtigen Segelwettbewerb. Reifenhersteller Pirelli ist beim Emirates Team New Zealand mit an Bord gegangen. Das Logo des Unternehmens ist dabei auf der Bootswand und den Rudern des Katamarans abgebildet.

„Das Sponsoring des Emirates Teams New Zealand ergänzt das vielfältige Portfolio der sportlichen Kooperationen von Pirelli, dem Marktführer im Prestige-Segment, so CEO Marco Tronchetti Provera. „Unser Engagement ist in den vergangenen Monaten immer umfangreicher geworden, auch über Motorsportwettbewerbe hinaus, um die Marke im Spitzensegment des Marktes zu stärken.“

Info: www.pirelli.com

Comments are closed.