VOSS

Škoda bleibt Hauptsponsor der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft

Škoda hat sein Engagement als offizieller Hauptsponsor der IIHF (International Ice Hockey Federation) Weltmeisterschaften um weitere vier Jahre bis zum Jahr 2021 verlängert. Dies gaben das tschechische Automobilunternehmen, der Eishockey-Weltverband IIHF und Infront Sports & Media, offizieller Vermarktungspartner der IIHF WM, im Rahmen der 81. IIHF Weltmeisterschaft in Köln bekannt. Škoda ist bereits seit dem Jahr 1993 offizieller Hauptsponsor der jährlich ausgetragenen Welttitelkämpfe im Eishockey. Das 25-jährige Engagement wurde unter anderem als Guinness Weltrekord für „das längste Hauptsponsoring in der Geschichte von Sport-Weltmeisterschaften‘ anerkannt.

„Unser Engagement in diesem faszinierenden Sport spielt seit Beginn unserer Erfolgsgeschichte in den 1990er-Jahren eine Schlüsselrolle in unserer Sponsoring-Strategie. Dies hat kräftig dazu beigetragen, das Image und die Bekanntheit von Škoda auf den internationalen Märkten deutlich zu stärken“, sagt der Škoda Vorstandsvorsitzende Bernhard Maier.

1992 startete Škoda sein Engagement als Fahrzeugpartner der Endrunde in Prag und Bratislava, seit 1993 stand die Marke erstmals und seitdem bei jeder Weltmeisterschaft als offizieller Hauptsponsor mit auf dem Eis. Der schnellste Mannschaftssport der Welt hat in der tschechischen Heimat von Škoda und in einer Vielzahl von weiteren relevanten Zielmärkten eine hohe sportliche Relevanz. In Europa werden 85 Prozent aller Škoda Modelle in Länder verkauft, in denen die IIHF Eishockey-WM übertragen wird, weltweit beträgt dieser Wert 58 Prozent. Dass zu den Eishockey-begeisterten Ländern auch ein wichtiger Wachstumsmarkt wie Russland zählt, spricht ebenfalls für die lange Verbindung zu diesem Sport.

Weitere positive Aspekte des Sponsorings: die hohe Frequenz der Turniere – die Weltmeisterschaft findet einmal pro Jahr statt – und die ausgeprägte Sichtbarkeit des Sponsors durch Logoplatzierungen auf Trikots, Helmen, Bullykreis sowie durch die Škoda Fahrzeugflotte.

2017 werden mehr als eine Milliarde Fans die Weltmeisterschaft im Fernsehen verfolgen, über 600.000 Zuschauer werden live in den Arenen erwartet.

Info: www.skoda.de

Comments are closed.