SIKO

Vive la France: Kaiserschote stellt Frankreich-Kollektion vor

Als Reaktion auf den Ausgang der Präsidentschaftswahl in Frankreich bietet der Catering-Spezialist André Karpinski im kulinarischen Programm der Kaiserschote ab sofort und bis zur Bundestagswahl im Herbst dieses Jahres eine „Französische Kollektion“. Sie besteht unter anderem aus Pastete von der Ente im Mini-Blätterteig-Körbchen, Birne-Roquefort-Häppchen mit Preiselbeeren und luftgetrocknetem Schinken umwickelt, Gebratenem Gemüsesalat mit Kichererbsen, Karotten, Zucchini und Drillingen in einem leichten Pesto aus luftgetrockneten Tomaten und African Curry oder auch kreativen Geschmacks-Variationen von Crème brûlée an der Station mit verschieden aromatisierten Zuckermischungen getoppt und einem Mini-Bunsenbrenner karamellisiert.

André Karpinski, der seit 25 Jahren mit seinem Catering-Unternehmen viele öffentliche Ereignisse mit einer kreativen Kollektion „kommentiert“, freut sich sehr über den Wahlausgang im Nachbarland: „Jetzt kann ich mir weiter mit gutem Gefühl ab und an ein Gläschen Champagner gönnen. Ein weiterer politischer Rechtsruck hätte mir große Sorgen bereitet. Unsere Nachbarn haben jedoch die aus meiner Sicht richtige Entscheidung gegen Populismus getroffen – und das mit einem deutlichen Ergebnis. Das stimmt mich und meine Mitarbeiter in der Kaiserschote froh und gibt Hoffnung für die weiteren Wahlen.“

Auch die Wahlen in den Niederlanden hatten André Karpinski und sein Team für eine kulinarische Kreation genutzt. Die „Holländische Kollektion“ würdigt den Nachbarn im Nordwesten unter anderem mit Bitterballen, Frikandellen, Poffertjes und frischem Matjes-Doppelfilet mit Zwiebeln. Das Ergebnis der nächsten Wahl steht für André Karpinski auch schon fest – zumindest auf dem Teller. Die Bundestagswahlen in Deutschland will das internationale Team der Kaiserschote mit einer kulinarischen Rundreise durch Deutschland begleiten: der „Deutschen Kollektion“.

„In der Kaiserschote arbeiten 30 Menschen aus über zehn Nationen wie Spanien, Russland, Polen, Türkei, Marokko, Sri Lanka, Äthiopien, Griechenland, Syrien, Bulgarien oder Deutschland“, so André Karpinski. „Wir sind eine bunte Truppe, die durch das täglich gelebte Miteinander, hohes Engagement und die Liebe zur kulinarischen Kreativität und herzlichem Service vereint ist. Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt, wir leben Toleranz, Offenheit und Herzlichkeit und können daher mit rechtspopulistischen Positionen in Deutschland und Europa nichts anfangen. Stattdessen wollen wir – wenn auch nur regional – mit unseren Catering-Ideen, unserem Essen und unseren Präsentationen für Spaß und Genuss sorgen und damit auch zu einer positiven Weltsicht beitragen.“

Die „Französische Kollektion“ ist bei der Kaiserschote ab sofort buchbar.

Info: www.kaiserschote.de

Comments are closed.