SIKO

Habegger Group lanciert neue Business-Unit „Habegger Security“

Mit dem Launch der Business-Unit „Habegger Security“ möchte die Habegger Group mit technologischen Lösungen einen Beitrag zur Erhöhung der Veranstaltungssicherheit leisten. Nach manchen Ereignissen der letzten Jahre ist die Sicherheit bei Veranstaltung stark in den Vordergrund gerückt. Vermehrter Einsatz von Sicherheitsbeamten, Metallscannern und Taschenverboten auf dem Veranstaltungsgelände gehören zu den klassischen Sicherheitsmaßnahmen. Heute müssen Verantwortliche aber weitergehende Gefahrenpotentiale erkennen und schon lange vor dem Event evaluieren, analysieren und entsprechende Maßnahmen ableiten.

Mit „Habegger Security“ will die Habegger Group neue Ansätze schaffen, um aktuellen Gefahren angemessen entgegenzutreten. Simon Ackermann, CEO der Habegger Group: „Als Dienstleister in der Livekommunikation sind wir tagtäglich mit verschiedensten Themen der Veranstaltungssicherheit konfrontiert und kennen daher Herausforderungen und Bedürfnisse der Veranstalter. Von der Planung und Simulation über die Messung und Überwachung bieten wir eine Vielzahl an Möglichkeiten, um viele Gefahrenpotentiale lange vor dem Ereignis zu erkennen, zu simulieren und zu entschärfen“, sagt Ackermann.

Info: www.habegger.ch

Tags:

Comments are closed.