SIKO

Jaguar und Juniqe präsentieren Kunst- und Design-Kollektion

Jaguar und der Berliner Online Art-Shop Juniqe haben am Mittwochabend in München ihre gemeinsame Art- und Lifestyle-Kollektion präsentiert. Sechs Juniqe Künstler hatten sich vom Jaguar Studio Production Director Wayne Burgess und dem Design der britischen Raubkatze inspirieren lassen und schufen mehr als 20 Kunstwerke im Rahmen eines Künstlerwettbewerbs. Die Gäste, unter ihnen die Schauspielerinnen und Jaguar Markenbotschafter Anja Kling und Hannah Herzsprung, waren von den Kunstbildern und den Lifestyle-Accessoires begeistert. Jetzt ist die Ausstellung in der Jaguar Land Rover Markenboutique am Odeonsplatz für die Öffentlichkeit geöffnet.

Im Sommer 2016 entstand die Idee der beiden Markenpartner, automobiles Design als Inspirationsquelle für zeitgenössische Fotografen, Designer, Grafiker und Illustratoren zu nutzen. Aus diesem Grund reisten sechs Juniqe Künstler – der Schwede Bo Lundberg, der britische Illustrator Ruben Ireland und das Kreativ-Duo Fox & Velvet, der bekannte Berliner Fotograf Michael Ali Belhadi, der Hamburger Illustrator Dieter Braun sowie Designerin Anna Albertine Baronius vom Studio na.hili – zum Pariser Autosalon, um sich vom Jaguar Design, der Marke und seiner Geschichte inspirieren zu lassen.

Jeder der sechs Künstler setzte seine Ideen individuell um. Der Jury ist es nicht leicht gefallen, aus den zahlreichen Einreichungen und außergewöhnlichen Ansätzen auszuwählen. Unter den Juroren waren Wayne Burgess, der die Werke aus der Jaguar Design-Sprache heraus beurteilte, Gründerin und Geschäftsführerin Lea Lange, die vor allem auf Kriterien wie „Ästhetik“, „Einzigartigkeit“ und „Handwerk“ Wert legte, und die Schauspielerin, Jaguar Markenbotschafterin und Design-Enthusiastin Anja Kling. Sie wählte ihre Lieblingsstücke aus der Konsumenten-Perspektive aus. Die Jury zeichnete sechs Motive aus. Das Schlusswort hatte jedoch die Jaguar Community: Sie prämierte „Prowl“ von Ruben Ireland zum Gewinnermotiv des Jaguar x Juniqe Kunstwettbewerbs.

Das Berliner Start-up Juniqe und der britische Automobilhersteller Jaguar ergänzen sich offenbar gut: „Jaguar ist eine sehr bekannte und exklusive Automobilmarke, die für charismatisches Design steht“, so Lea Lange. Für Jaguar ist die Kooperation mit Juniqe auch eine Gelegenheit, die Marke jungen lifestyle-affinen Menschen näherzubringen. „Die Kunden von Jaguar und Juniqe suchen gleichermaßen nach neuen Trends und dem Besonderen. Und das haben die internationalen Künstler hervorragend umgesetzt“, sagt Wayne Burgess.

Info: www.jaguarlandrover.com

Tags:

Comments are closed.