SIKO

Mit Škoda unterwegs zum Deutschen Theaterpreis „Der Faust“

Am 5. November werden bereits zum elften Mal Künstler, deren Arbeit wegweisend für das deutsche Theater ist, mit der Auszeichnung „Der Faust“ geehrt – in diesem Jahr in insgesamt acht Kategorien im Theater Freiburg. Für sein Lebenswerk wird Regisseur, Schriftsteller und Filmemacher Hans Neuenfels gewürdigt. Zur feierlichen Gala kommen die Gäste mit Škoda. Die tschechische Traditionsmarke ist Mobilitätspartner der Veranstaltung.

Mit jährlich über 5.000 Inszenierungen bietet die Theaterlandschaft ihrem Publikum hierzulande ein vielfältiges Programm. Aus gutem Grund gehört Deutschland daher weltweit zu den größten und bedeutendsten Theaternationen. Der Deutsche Theaterpreis „Der Faust“ macht auf diese große Leistungskraft aufmerksam. Nominiert sind Künstler in insgesamt acht Kategorien. Die Gewinner werden erst bei der Gala am Abend bekannt gegeben. Allein Hans Neuenfels steht vorab als Preisträger fest. Der Regisseur, Filmemacher und Schriftsteller hat mit seinen Inszenierungen das deutsche Theater geprägt.

Der Deutsche Theaterpreis ist eine der vielen renommierten Veranstaltungen, bei denen Škoda als Mobilitätspartner unterwegs ist. Dazu gehören etwa die Verleihungen der Echo Musikpreise, das Filmfest Hamburg und der Medienpreis der Kindernothilfe.

Info: www.skoda.de

Tags:

Comments are closed.