VOSS

Jaguar Land Rover eröffnet Ice Driving Academy in Schweden

Als neues Fahrerlebnis für Marken-Fans präsentiert Jaguar Land Rover ab Anfang 2017 ein Fahrsicherheitstraining in Lappland am Rande des Polarkreises. Austragungsort für die neue Ice Driving Academy ist das Jaguar Land Rover Wintertestcenter im nordschwedischen Arjeplog. Bei Minus-Temperaturen können die Teilnehmer unter Anleitung die Fahrzeuge Jaguar F-Type, F-Pace und Range Rover Sport auf vorgespurten Rundkursen am Limit bewegen.

Darüber hinaus sind Fahrten mit klassischen Modellen von Jaguar und Land Rover möglich. Dabei können die Gäste erfahren, wie sich ein Jaguar Mk II, Mk VII oder XK150 sowie Land Rover-Typen der Serien I bis III ohne moderne Bremsen, Servolenkung und Traktionskontrolle auf dem blanken Parkett bewegen lassen.

Mark Cameron, Brand Experience Director bei Jaguar Land Rover: „Teilnehmer der neuen Ice Drive Academy lernen, wie sie ihren bevorzugten Jaguar oder Land Rover auch im tiefsten Winter gefahrlos am Limit bewegen können. Und das in einem unvergesslichen arktischen Umfeld.”

Info: www.jaguarlandrover.com

Comments are closed.