SIKO

Mitternachts-Show im Audi museum mobile in Ingolstadt geplant

„Die Ladys“ und Ella Winter heißen die Hauptakteure bei der Ingolstädter Nacht der Museen im Audi museum mobile. Die Gäste erleben am Samstag, 10. September, von 18 Uhr bis Sonntag, 11. September um 1 Uhr Swing und Kunst, Führungen, Kinderaktionen und Gewinnspiele sowie eine spezielle Automobil-Präsentation auf der Audi Piazza.

Um 21 und 23 Uhr lässt die Sandkünstlerin Ella Winter auf einem leuchtenden Glastisch Kunstwerke aus Sand entstehen, die Geschichten erzählen. Kombiniert wird diese Sandshow von „Sosta Entertainment“ mit Livegesang. Die Mitternachts-Show bestreiten „Die Ladys“.

Das Kinderprogramm „Auto und Mode im Wandel der Zeit“ beginnt jeweils um 18 und um 19 Uhr. Das Gewinnspiel „Wie heißt das?“ dreht sich um automobile Begriffe in verschiedenen Sprachen und findet zu jeder vollen Stunde statt. Der Preis ist an diesem Abend eine Fahrt mit dem Heißluftballon auf der Audi Piazza. Ein weiteres Gewinnspiel zeigt Silhouetten, denen Kenner das richtige Fahrzeug mit Zylinderzahl zuordnen sollen. Mit ein wenig Glück winkt dem Sieger eine Ausfahrt mit dem DKW Schnelllaster zur Riedenburg Classic Ende September.

Die Besucher des Audi museum mobile können an drei exklusiven Führungen teilnehmen, die von 18 bis 24 Uhr regelmäßig starten: „Dynamic Sculptures – Die Tradition von Sportlichkeit und Eleganz bei Audi“, „Variationen in Rot“ auf dem Paternoster und „Bildräume und Schrifträume“, eine Kunstausstellung von Lars Beurer und Otto Nemitz. Außerdem stehen vier Modelle des raren Audi Sport quattro in vier verschiedenen Farben auf der Piazza.

Der Korso durch Ingolstadt „Fahrzeuge in Uniform“ mit 15 Automobilen, Motorrädern und Lastwagen macht auch am Audi museum mobile Halt. Interessierte können die „uniformierte Flotte“ auf der Piazza um 17.50 und ab19.45 Uhr sehen.

Info: www.audi.de

 

Comments are closed.