SIKO

Internationales Volvo Meeting 2016 findet in Karlsruhe statt

Vom 26. bis 28. August 2016 lädt der Volvo Club Deutschland zum Internationalen Volvo Meeting nach Karlsruhe ein. Auf dem Messplatz im Karlsruher Westen erwartet die Besucher ein Streifzug durch die Modellhistorie des schwedischen Automobilherstellers und ein exklusives Rahmenprogramm.

Für Fans der schwedischen Marke und Freunde klassischer Automobile soll das Internationale Volvo Meeting 2016 (IVM) in Karlsruhe zum Pflichttermin werden. Auf einem Gelände nahe der A5 gibt es an allen drei Tagen historische Fahrzeuge wie den „Schneewittchensarg“ (Volvo P1800 ES), den „Buckel Volvo“ (Volvo PV444) oder den Volvo Amazon P121 sowie mehrere Sonderschauen zu sehen.

Dabei kommen nicht nur die Liebhaber historischer Volvo Fahrzeuge auf ihre Kosten. Die Autohausgruppe Geisser ist mit dem XS-Modul des Volvo Forums vor Ort und präsentiert die neuesten Modelle des schwedischen Automobilherstellers – unter anderem den Volvo S90, den Volvo V90 und den Volvo XC90. Mit ausgewählten Modellen werden darüber hinaus Probefahrten angeboten.

Das Rahmenprogramm des IVM 2016 beginnt mit einer Schlossbesichtigung, einem Besuch im badischen Brauhaus und einem VIP-Empfang beim Autohaus Geisser in Karlsruhe. Im Hotel Radisson klingt der erste Tag mit Apéro und Buffet aus. Vom Veranstaltungsort Messplatz aus starten die Teilnehmer am Samstag zur gemeinsamen Ausfahrt durch den Schwarzwald: Die Besichtigung der Vogtsbauernhöfe in Gutach und ein Mittagsimbiss stehen auf dem Programm. Zurück auf dem Eventgelände werden die besten Fahrzeuge prämiert. Ein Barbecue im Hotel Radisson bildet den Abschluss des zweiten Tages. Am Sonntag gibt es Programm auf der Eventbühne, einen Teilemarkt und Sonderschauen.

Veranstalter des diesjährigen IVM ist der Volvo Club Deutschland – unterstützt von Volvo Car Germany und der Autohausgruppe Geisser.

Info: www.volvoclub-deutschland.de

Comments are closed.