SIKO

Firestone geht zum zweiten Mal auf Festival Tournee

Firestone ist in diesem Jahr zum zweiten Mal mit der Firestone Music Tour auf Europas angesagtesten Musikfestivals dabei. Als Co-Sponsor von insgesamt neun europäischen Musikfestivals in Spanien, Deutschland, Polen, Italien, Frankreich, Irland, Dänemark und Großbritannien baut die Reifenmarke ihr Engagement weiter aus.

Je nach Festival bietet Firestone den Besuchern On-Site ein abwechslungsreiches Programm, darunter Liveauftritte junger Talente oder ein „Stage-fie“ – ein Selfie mit Bühnenhintergrund. Hinzu kommen spezielle Shuttleservices, Parkflächen und Relaxmöglichkeiten.

In Deutschland ist die Reifenmarke auf dem Hurricane Festival in Scheeßel zu Gast. Das Hurricane feiert vom 24. bis 26. Juni sein 20-jähriges Jubiläum. Mit dabei sind Bands wie Rammstein, Mumford & Sons und The Prodigy. Wie auch im vergangenen Jahr gibt es 2016 einen Firestone Promotionstand zwischen Green und White Stage. Das Design erinnert an eine amerikanische Tankstelle und soll das „Freiheitsgefühl“ der Marke vermitteln.

Beim Car-aoke im Bulli können Gesangstalente ihre liebsten Road Trip Songs zum Besten geben. Gleich daneben sorgt ein DJ mit chilligen Beats für Entspannung in den Konzertpausen. Ein Team aus Mitarbeitern und Promotoren sorgt außerdem für Give-aways wie den Firestone Festival Strohhut.

Die Firestone Music Tour soll die Präsenz der Marke innerhalb einer Zielgruppe erhöhen und diese Markenerfahrung gleichzeitig mit einem coolen Musikerlebnis verbinden. Sie wird von einer Social Media Kampagne und Werbeaktionen bei lokalen Händlern unterstützt.

Info: www.musictour.firestone.de

Tags:

Comments are closed.