SIKO

Škoda setzt Radsport-Engagement in Deutschland auch 2016 fort

Škoda unterstützt auch in diesem Jahr bundesweit viele hochklassige Radsport-Veranstaltungen. Bei der Deutschen Straßenradmeisterschaft 24. bis 26. Juni in Erfurt zeigt das Unternehmen als Hauptsponsor und offizieller Fahrzeugpartner Flagge. Als Hauptsponsor und offizieller Fahrzeugpartner stellt Škoda bei dieser Veranstaltung eine Vielzahl an Begleit- und Organisationsfahrzeugen bereit.

Im Škoda Veloteam profitieren Breitensportler bei sechs der populärsten deutschen Jedermann-Rennen von professioneller Betreuung. Die erfolgreiche Partnerschaft mit dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR) geht 2016 ins zehnte Jahr. Mehrere hundert Teamplätze werden regelmäßig über die Internetseite www.skoda-radsport.de verlost, wo Škoda auch viele weitere Informationen und Angebote rund um den Radsport bereithält.

Das Paket beinhaltet neben dem Startplatz ein Trikot der tschechischen Traditionsmarke, den Zugang zum Škoda VIP-Bereich sowie professionelle Betreuung inklusive Mechanikerservice und Massage. Das Škoda Veloteam geht unter anderem bei der Škoda Velotour Frankfurt, dem Škoda Velodom Köln und dem Škoda Velorace Dresden an den Start – diese Veranstaltungen unterstützt die Marke auch als Namensgeber. Darüber hinaus umfasst der Rennkalender des Škoda Veloteams den Sparkassen Münsterland Giro, den Velothon Berlin sowie das größte Jedermann-Radrennen Europas, die Hamburg Cyclassics. Hier ist das Unternehmen jeweils als Hauptsponsor und offizieller Fahrzeugpartner vertreten und stellt bis zu 50 Automobile für Organisation und Rennleitung zur Verfügung.

Damit schreibt das Unternehmen eine Erfolgsgeschichte fort: 2015 verzeichnete das Škoda Veloteam eine neue Rekordteilnehmerzahl. Insgesamt streiften sich bei den sechs von Škoda unterstützten Jedermann-Rennen rund 1.500 Freunde der Marke und mehr als 200 regionale Handelspartner eines der grünen Trikots über.

Info: www.skoda-auto.de

Tags:

Comments are closed.