VOSS

Toyota Präsentation auf der IAA zwischen Realität und Virtualität

Neue Einblicke von den Toyota Neuheiten auf der IAA 2015 liefert eine Virtual-Reality-Brille, die auf dem Stand verteilt wird. Mit dieser 3D-Brille und der Toyota VR-App für das Smartphone sind abenteuerliche dreidimensionale Fahrstuhlfahrten durch die Toyota Welt möglich, die auf jeder Etage neue Überraschungen bieten. Die App ist im App Store und im Google Play Store für Apple- und Android-Smartphones erhältlich.

Einen Aygo mit interaktiven Individualisierungen in 3D brachte Toyota an den Publikumstagen ebenfalls mit nach Frankfurt. Per Smartphone oder Tablet können Benutzer am Messestand ihren „persönlichen“ Aygo samt individuell lackierter Karosserie- und Anbauteile konfigurieren. Das gewünschte Fahrzeug zeigt sich nicht nur zweidimensional auf dem mobilen Gerät: Ein Hochleistungs-Beamer lässt den AYGO auf dem Messestand in den gewünschten Farben erscheinen und sogar „fahren“.

Info: www.toyota.de

Comments are closed.