VOSS

Air Partner fliegt über 5.000 VW Händler zur Neuwagenpräsentation

Über einen Zeitraum von drei Wochen flog Air Partner, Anbieter von individuellen Fluglösungen, über 5.000 Volkswagen-Händler aus 23 Ländern zur Neuwagenpräsentation nach Granada in Spanien. Vorgestellt wurden der T6 und der Caddy 4 der Konzernmarke Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Bei dem Automotive-Großprojekt brachte Air Partner auf zwei exklusiv gecharterten Maschinen täglich rund 250 Gäste von insgesamt 33 europäischen Abflughäfen in Europa auf insgesamt 90 Flügen in die spanische Event-Destination und zurück. Zusätzlich stellte der Charterbroker Linientickets für die Anreise zu den Abflughäfen bereit.

Auf allen Flügen organisierte das ServicePlus Team von Air Partner für die Gäste ein erweitertes Catering. Vor der Abreise wurden den Gästen bereits im Hotel, dem Robinson Club Playa Granada, zwei Schalter zum Check-In bereitgestellt. „Dieser Off Airport Check-In ist bei Großprojekten wie diesen sehr beliebt“, so Greta Hesse, Head of Sales Europe bei Air Partner. „Die Gäste können nach dem Frühstück ganz bequem einchecken und es werden unnötige Wartezeiten am Flughafen vermieden. Wie auch bei diesem Event ist der Service meist mit einem von uns organisierten Gepäcktransfer vom Flughafen zum Hotel und zurück verbunden.“ Insgesamt bewegte Air Partner für dieses Projekt 7.497 Gepäckstücke.

Während des Projektzeitraums wurde Volkswagen Nutzfahrzeuge direkt nach den Abflügen von Air Partner ein Reporting bereitgestellt. Ein Tool, über das der Kunde permanente Transparenz über aktuelle Abflüge, erwartete Ankunftszeiten sowie die Anzahl der Passagiere und Gepäckstücke an Bord gewinnt. „Wertvolle Informationen, die bei der Eventabwicklung für den Veranstalter extrem hilfreich sind und die den Service unserer Fluglösungen abrunden“, fügt Hesse hinzu.

Info: www.airpartner.com

Comments are closed.