SIKO

Skoda Glastrophäen für die Sieger der Tour de France 2015

Christopher Froome hat in diese Jahr die Tour de France 2015 gewonnen und vor hunderttausenden Fans seine triumphale Zielankunft in Paris gefeiert. Bei der Siegerehrung reckte Froome ebenso wie die Gewinner weiterer Tour-Wertungskategorien die von Skoda entworfenen Siegertrophäen aus tschechischem Kristallglas in den Himmel. Zum bereits zwölften Mal unterstützte Skoda in diesem Jahr als offizieller Partner und offizieller Fahrzeugpartner die Tour de France.

Skoda ist seit 2004 offizieller Partner und offizieller Fahrzeugpartner der Tour. Besondere Aufmerksamkeit erhielt das Sponsoring in diesem Jahr durch die Premiere des neuen Skoda Superb als „Red Car“ an der Spitze des Fahrerfeldes. Der rote Skoda Superb diente als eine Art „mobile Schaltzentrale“ für Tour-Direktor Christian Prudhomme. Dafür erhielt das Fahrzeug spezielles Technik-Equipment und ein riesiges Panoramaglasdach, das sich auf Knopfdruck von hinten aus öffnen lässt. Als Begleitfahrzeuge stellte Skoda rund 250 Autos.

Radsport ist ein Eckpfeiler der Skoda Sponsoringstrategie. Neben der Tour de France und der Spanien-Rundfahrt „Vuelta“ unterstützt der Autohersteller weitere internationale Radrennen sowie zahlreiche nationale und internationale Veranstaltungen im Rad-Breitensport.

Info: www.skoda.de

Comments are closed.