SIKO

Volvo Surf Cup auf Sylt ermittelt Deutschen- und Slalom-Weltmeister

Beim Volvo Surf Cup presented by Flens suchen die Sportler bis zum 26. Juli 2015 diesmal nicht nur den Deutschen Meister in den drei Disziplinen Racing, Slalom und Wave, sondern auch einen neuen Weltmeister. Vor der Nordsee-Insel werden in diesem Jahr die IFCA Slalom Weltmeisterschaften ausgetragen. Mit von der Partie ist weiterhin Volvo: Die schwedische Premium-Marke begleitet die größte Surf-Veranstaltung des Sylter Sommers bereits seit 16 Jahren und ist erneut Titelsponsor.

Der Volvo Surf Cup presented by Flens ist für viele Windsurfer das Highlight der Saison: Bereits im vergangenen Jahr haben sich insgesamt 61 Teilnehmer aus sieben Nationen in neun verschiedenen Wettbewerben gemessen. Mit der Weltmeisterschaft in diesem Jahr dürfen sich die Besucher auf noch mehr spannende Duelle freuen. Wie in den Vorjahren werden rund 120.000 Gäste am Strand von Westerland erwartet.

Neben den Rennen auf dem Wasser erwartet die Besucher auf der Promenade des Brandenburger Strands ein buntes Rahmenprogramm: Volvo präsentiert sein neuestes Modell, das Flaggschiff Volvo XC90.

„Die in diesem Jahr ausgetragenen Weltmeisterschaften verleihen dem Volvo Surf Cup auf Sylt, der ohnehin nicht gerade für Langeweile bekannt ist, ein zusätzliches Spannungselement. Wir freuen uns, die spektakulären Wettbewerbe erneut als Titelsponsor begleiten zu dürfen“, erklärt Thomas Bauch, Geschäftsführer von Volvo Car Germany. „Nur wenige Tage nach dem Finale des Volvo Ocean Race unterstützen wir einmal mehr einen hochkarätigen Event auf dem Wasser, das perfekt zu unseren weltweiten Sponsoring-Aktivitäten passt.“

Info: www.volvocars.de

Comments are closed.