SIKO

Geburtstagsausfahrt mit Opel-Chef Neumann zum Kadett B Jubiläum

Der Opel Kadett B steht für die Demokratisierung von individueller Mobilität wie kaum ein anderes Auto. Ab 1965 brachten immer mehr stolze Besitzer ihren ersten Neuwagen von Opel nach Hause – einen Kadett B. Am Ende der Produktionszeit 1973 hatte der Bestseller 2,6 Millionen Käufer gefunden.

Über 40 von diesen Autos werden sich am 18. Juli zur großen Geburtstagsparty am Opel-Werk in Rüsselsheim treffen. Und die findet on the Road mit einer Ausfahrt zum Weingut Schloss Westerhaus statt. Dies wird von Johannes Graf von Schönburg-Glauchau und seiner Frau Ivonne, einer geborenen von Opel, geführt. Angeführt wird die Oldie-Parade von Opel-Chef Dr. Karl-Thomas Neumann, der mit einen Kadett D – einst sein erstes Auto – antritt.

Info: www.opel.de

Tags: ,

Comments are closed.