SIKO

Schiffe und Fähren werden zu schwimmenden Eventlocations

Die Kreuzfahrtbranche schwimmt derzeit von einem Rekord zum nächsten. Immer mehr Schiffe fahren auf den Gewässern dieser Welt – unabhängig davon, ob es übers Meer geht oder eher die großen Flüsse gewählt werden. Wir haben einige Möglichkeiten recherchiert.

 

Club Med 2

Die Club Med 2 ist das größte Motorsegelschiff der Welt und gehört dem französischen Touristikunternehmen Club Med. Für den Clubbetreiber handelt es sich bei dem Segelschiff Club Med 2 um das wichtigste MICE-Produkt in Deutschland, das sogar für Automobil-Events gebucht werden kann.

Auf der Club Med 2 stehen 184 Kabinen zur Verfügung – darunter zehn Suiten und eine noch größere Eigner-Suite. Exklusivcharter sind möglich. Dann können alle Parameter individuell gebucht werden – von der Wahl der Anlegehäfen bis hin zur Nutzung aller Serviceleistungen und Infrastrukturen. Beispielsweise lassen sich dann alle fünf Masten, die Reling der Außendecks und die Gangway in den Unternehmensfarben branden. Auch das Rahmenprogramm für Landgänge lässt sich frei gestalten.

Der Fünfmaster ist luxuriös ausgestattet und bietet darüber viele Optionen für Veranstaltungen mit bis zu 400 Personen. So gibt es beispielsweise an Bord zwei Restaurants, vier Bars, einen Spa-Bereich, eine Wassersportplattform, zwei Außenpools und Fenster mit Meerblick in allen Kabinen. Die Club Med 2 hat einen Tiefgang von fünf Metern und kann somit nah an die Küsten heranfahren. Für Ausflüge steht dann auch noch ein Zubringerboot zur Verfügung.

Info: www.clubmed.de

 

Aida Cruises

Aida Cruises bietet ebenfalls viele Möglichkeiten für Events. Schiffe können komplett oder als Teilcharter für Veranstaltungen mit einer Dauer von mindestens zwei Tagen oder mehr gebucht werden. Das wurde beispielsweise für das Jubiläum der DV AG im vergangenen Jahr genutzt, als vier Schiffe mit den Veranstaltungsgästen auf Sternfahrt im Mittelmeer unterwegs waren zum gemeinsamen Ziel: Malta.

Die Schiffe der Aida Flotte bieten Kapazitäten von 590 bis 1.097 Kabinen. Je nach Objekt verfügt Aida Cruises für Veranstaltungen über Raumkapazitäten für bis zu 40 Personen, auf den Schiffen der neuen Generation finden in den Konferenzräumen maximal 120 Personen Platz. Bei größerem Platzbedarf können auch die bordeigenen Theater und öffentliche Bereiche wie Restaurants, Bars und Lounges den Rahmen für Events bilden. Ein Event-Team unterstützt Veranstaltungsplaner bei ihrer Arbeit und organisiert beispielsweise das Entertainment-Programm oder stimmt die Ausstattung an Bord mittels Branding auf das Corporate Design eines Unternehmens ab.

Besondere Eignung für Veranstaltungen haben AIDAaura und AIDAvita, die als „Certified Conference Ships“ zertifiziert sind.

Info: www.aida.de

 

Color Line

Color Line ist eine norwegische Reederei, die vier Fährlinien und sechs Schiffe betreibt – darunter ebenfalls ein „zertifiziertes Tagungsschiff“. Nach Unternehmensangaben schmückt sich die Color Magic bereits seit fünf Jahren mit dem Siegel „Certified Conference Ship“. Das Fährschiff bietet 17 Veranstaltungsräume, darunter drei größere, die flexibel unterteilbar sind.

Mit der Color Fantasy kann Color Line ein weiteres Schiff mit Kapazitäten für Events anbieten. Die Angebotsstruktur ähnelt der des Schwesternschiffes, wird hier aber noch um das Color Exhibition Center bereichert. Das 1.320 qm große Areal hält Kapazitäten für Messen, Ausstellungen und größer angelegten Produktpräsentationen vor.

Info: www.colorline.de

 

Pure-Liner

Die schwimmende Event-Location Pure-Liner ist auf Flüssen unterwegs und für die Durchführung von Veranstaltungen optimiert. Das Schiff bietet nutzungsabhängig Platz für bis zu 600 Personen. Es ist mit drei Bars, einer Projektionsfläche im Format 3 x 4 Meter, Plasmascreens, Soundanlage, Eventbeleuchtung inklusive Movinglights und einem Verdunkelungssystem ausgestattet. Große Marken, darunter BMW, Microsoft und Spielkonsolenhersteller Nintendo, haben Pure-Liner für ihre Events genutzt.

Info: www.pure-liner.de

 

Oceandiva

Auf drei Flußschiffen mit unterschiedlichen Kapazitäten schafft Oceandiva Deutschland Raum für Präsentationen, Konferenzen oder Corporate Events. So können auf der Oceandiva Classic beispielsweise Veranstaltungen mit bis zu 400 Gästen gebucht werden. Die Oceandiva Original stellt 2.500 Quadratmeter Eventfläche für bis zu 1.500 Personen zur Verfügung. Dazwischen liegt die Oceandiva Futura mit einem Raumangebot von 1.250 qm für bis zu 600 Gäste. Die Oceandiva Futura ist mit Ballsaal, Lounge-Deck, VIP-Deck und einer kompletten Licht- und Tonanlage ausgestattet.

Info: www.oceandiva.de

Comments are closed.